hr-online Informationen aus Hessen
 

Artist in Residence – 2016/17

François Leleux (Bild: Uwe Arens)

François Leleux

Mit François Leleux begrüßt das hr-Sinfonieorchester in dieser Spielzeit einen der weltbesten Oboisten als »Artist in Residence«. Der aus Frankreich stammende Ausnahmemusiker entlockt seinem heiklen Blasinstrument die atemberaubendsten Nuancen und verzaubert weltweit seine Hörerschaft. »Die Zuhörer lieben, so sagen sie mir, den sinnlichen Ton der Oboe: einen Ton, der die Seele öffnet«, meint der kommunikative Leleux. Die Oboe schaffe es, tiefer in die menschliche Psyche einzudringen als andere Instrumente. »Man kann sehr frech, auch lustig sein mit der Oboe und fast gleichzeitig lyrisch und innig.« [mehr]
 

 

Konzerte 2016/17

 

Saison 2015/16

Martin Grubinger (Bild: Michael Herdlein)

Artist in Residence: Martin Grubinger

Mehrfach war er bereits bei uns zu Gast und hat das Publikum mit seinem atemberaubenden Spiel zu Begeisterungsstürmen hingerissen. In der Saison 2015/16 kam er schließlich als »Artist in Residence« gleich mehrfach nach Frankfurt: der international gefeierte Multi-Percussionist Martin Grubinger. [mehr]
 

 

Saison 2014/15

Patricia Kopatchinskaja (Bild: Marco Borggreve)

Artist in Residence: Patricia Kopatchinskaja

Mit ihrem eruptiven Geigenspiel erobert sie wie ein Naturereignis die Konzert-bühnen, die aus Moldawien stammende Geigerin Patricia Kopatchinskaja. Quer durch die ganze Bandbreite des Violin-Repertoires bewegt sie sich, vom Barock über Klassik bis hin zu Uraufführungen und neuen Interpretationen von Meisterwerken der Moderne – und immer zieht sie ihre Hörer mit ihrem packend-intensiven Spiel in den Bann. [mehr]
 

 

Saison 2013/14

Christiane Karg (Bild: Gisela Schenker)

Artist in Residence: Christiane Karg

Schmelz, Erotik, Attacke, Witz – der lyrische Sopran von Christiane Karg kennt viele Affekte. Auch eine brillante Technik, eine enorme Repertoirevielfalt und ein starkes inhaltliches Engagement zeichnet die junge Künstlerin aus. [mehr]
 

 

Saison 2012/13

Fazil Say (Bild: Marco Borggreve)

Artist in Residence: Fazıl Say

Er ist ein Extrem-Musiker, wie es nur wenige gibt: der türkische Pianist, Komponist und Grenzgänger Fazıl Say. Virtuosität und Temperament, Eigen-willigkeit und Durchsetzungskraft sind seine Stärken, eine außergewöhnliche Musikalität und ein enorm weiter musikalischer Horizont ebenso. [mehr]
 

 

Saison 2011/12

 (Bild: Jamie Jung)

Artist in Residence: Alisa Weilerstein

Spätestens seit ihrem Debüt bei den Berliner Philharmonikern, bei dem sie nach Urteil Daniel Barenboims an die unver- gleichliche Kunst seiner verstorbenen ersten Frau, der legendären Cellistin Jacqueline du Pré, anknüpfte, gehört die Amerikanerin Alisa Weilerstein zu den großen Entdeckungen unserer Zeit. Als der neue Stern am internationalen Cellisten-Himmel wird sie inzwischen gefeiert. [mehr]
 

 

Saison 2010/11

Janine Jansen (Bild: hr/Felix Broede)

Artist in Residence: Janine Jansen

Eine äußerst virtuos wie reflektiert arbeitende Musikerin ist sie und besitzt eine Bühnenausstrahlung, die einen unmittelbar fasziniert: die junge Holländerin Janine Jansen. Binnen kürzester Zeit hat sie sich als eine der großen Geigerinnen unserer Zeit etabliert. [mehr]
 

 

Saison 2009/10

Matthias Goerne (Bild: Marco Borggreve)

Artist in Residence: Matthias Goerne

Er ist einer der großen Sänger unserer Zeit, der mit seinem geschmeidigen Timbre und seinen tiefgründigen Interpretationen die Hörer weltweit in den Bann zu ziehen versteht. In der Saison 2009/10 war Matthias Goerne »Artist in Residence« des hr-Sinfonieorchesters. [mehr]
 

 

Saison 2008/09

 (Bild: Alexandra Vosding)

Artist in Residence: Christian Tetzlaff

Nach dem erfolgreichen Start mit Christine Schäfer war in der Spielzeit 2008/09 der Geiger Christian Tetzlaff in vier begeisternden Programmen als »Artist in Residence« des hr-Sinfonieorchesters zu erleben. [mehr]
 

 

Saison 2007/08

 (Bild: Agentur)

Artist in Residence: Christine Schäfer

Sie gehört zu den interessantesten und erfolgreichsten Sängerinnen unserer Zeit, die aus Frankfurt stammende Sopranistin Christine Schäfer. In der Saison 2007/08 war sie umjubelte erste »Artist in Residence« des hr-Sinfonieorchesters. [mehr]
 
 
 

Newsletter

Immer auf dem Laufenden mit dem Newsletter des hr-Sinfonieorchesters!

E-Mail-Adresse:

Anmelden
Abmelden


[mehr Informationen]
 

Saison 2016/17

Vertiefen – Entdecken – Weiterentwickeln

Spannende Konzert-ereignsse mit exzellenten Interpreten von der Alten bis zur Neuen Musik bietet die Spielzeit 2016/17
mit Chefdirigent Andrés Orozco-Estrada. [mehr]
Andrés Orozco-Estrada - Statement
Michael Traub - Statement
François Leleux - Statement
 

Download

 (Bild: )
 

Tickets kaufen

hr-Ticketcenter
Bertramstraße 8
(Haupteingang)
60320 Frankfurt
Mo–Fr 11.30–19 Uhr

Hotline: (069) 155-2000
Mo–Fr 9–19 Uhr
Sa 9–15 Uhr

Tickets online kaufen

Weitere Vorverkaufsstellen
in Frankfurt und Hessen


Spar-Tipp:
50-Prozent-Juniorrabatt
 

Video-Clip

 

Social Media

hr-Sinfonieorchester bei Facebookhr-Sinfonieorchester bei YoutubeSie finden das hr-Sinfonieorchester
bei [Facebook]
und auf [YouTube].

 

Video-Tipp

 (Bild: )
 

Radio-Tipp

 

Audios

 (Bild: dpa)

Treffpunkt hr-Sinfonieorchester
[Audios & Podcasts]
 

Presse

 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite