hr-online Informationen aus Hessen
ARD.de Hilfe Feedback Die RSS-Angebote des hr Folgen Sie uns auf twitter hr-online bei Facebook

Neue Bildbände

 
 

Gezeichnet für immer

Ein Nachbar wollte Makima heiraten. Sie lehnte den Antrag ab. Als Makima nachts schlief, kam die Mutter des Nachbarn und schüttete ihr Säure ins Gesicht. Indien. (Bild: Ann-Christine Woehrl/Edition Lammerhuber)

Ann-Christine Woehrl "UN/SICHTBAR"

Bilder, die zutiefst verstören. Bilder von Frauen, Opfer von Säure- oder Brandanschlägen. Manche überleben. Wie diese Frauen damit leben, wollte die Fotografin Ann-Christine Woehrl wissen. Und hat 49 von ihnen porträtiert. [mehr]
Bewertung
******
 
 

Überwältigende Aufnahmen

Menschen in einem Waggon der Mount Lowe Railway, auf einer kreisförmigen Brücke, Kalifornien  (Bild: Collection Marc Walter / Courtesy TASCHEN)

"An American Odyssey"

Es sind die ersten Farbfotografien eines Amerika, das schon längst nicht mehr existiert: Die Photochrome aus der Sammlung Marc Walter sind Zeugnisse der Industrialisierung und der endgültigen Eroberung des Wilden Westens am Ende des 19. Jahrhunderts. [mehr]
Bewertung
******
 
 

Die runde Seele des WM-Gastgebers

Fans warten auf den Anpfiff des Eröffnungsspiels zwischen Brasilien und England im zuvor drei Jahre lang geschlossenen Maracanã-Stadion.
<br />
Rio de Janeiro, 2013  (Bild: Christopher Pillitz, 2014)

Christopher Pillitz "Fußball Brasil"

Gebolzt wird in Brasilien überall: auf den Straßen, am Strand, auf Hochhausdächern und Bohrinseln, in Hinterhöfen und Gefängnissen. 200 Millionen Einwohner, 200 Millionen Fußball-Verrückte. Das bezeugen die Fotos des Argentiniers Christopher Pillitz. [mehr]
Bewertung
******
 
 

Lässige Eleganz

Girl Descending a Ramp - eine junge Frau geht eine Rampe hinunter, Brasília, 2012 (Bild: 2014 Olaf Heine. All rights reserved.)

Olaf Heine "Brazil"

Sänger Iggy Pop hat einmal gesagt, Olaf Heine hätte ein "deutsches Auge". Gibt es so etwas? In jedem Fall hat Olaf Heine es geschafft. Popstars, Sportler, Schauspieler, alle wollen sich von ihm fotografieren lassen. Und das ausschließlich in Schwarzweiß. [mehr]
Bewertung
******
 
 

Schauderhaft schön

Ausschnitt Buchcover (Bild: Taschen Verlag)

Düring, Poggesi (Hrsg.) "Encyclopaedia Anatomica"

Touristen in Florenz verpassen meist einen sehr besonderen Höhepunkt der Stadt. Im Museo "La Specola" befindet sich eine große Sammlung anatomischer Wachsmodelle. Ein Bildband stellt sie umfassend vor. [mehr]
Bewertung
******
 
 

Fotos vom Frankfurter Flughafen

 (Bild: Werner Bartsch, Kehrer-Verlag)

Werner Bartsch: Airtropolis

Zum zweiten Mal widmet sich Fotokünstler Werner Bartsch dem Thema Aeronautic. 2010 führte er mit "Desert Birds" auf amerikanische Flugzeugfriedhöfe, nun direkt ins Herz der Mega-Maschinerie Flughafen. Der Großteil der Aufnahmen ist in Frankfurt entstanden. [mehr]
Bewertung
******
 
 

Der Kult um die Kunst

Nick Walker und seine Mona Simpson aus dem Jahr 2006  (Bild: Courtesy of Nick Walker)

"Da Vinci bei den Simpsons"

Michelangelo, da Vinci, Botticelli - die Bilder aus der Kunstgeschichte kennt man. Wie sie zu Ikonen der Popkultur werden konnten, schildern Francesca Bonazzoli und Michele Robecchi in "Da Vinci bei den Simpsons". [mehr]
Bewertung
******
 
 

Prekäre Fotografie

Ausschnitt Buchcover (Bild: Jeff Wall / Verlag)

Inka Graeve Ingelmann (Hg.) "Jeff Wall in München"

Große, geheimnisvolle, leuchtende Arbeiten: Trostlosigkeit, Armut, Ausgrenzung, Gewalt, Verlassenheit, soziale Kälte, das sind die Themen der Fotografie Jeff Walls, die stets zwischen Realismus und Inszenierung pendelt. [mehr]
Bewertung
******
 
 

Frechheit und Obsession

Ausschnitt Buchcover (Bild: Verlag)

Baucheron, Routex "Skandalkunst. Zensiert. Verboten. Geächtet"

Kunstskandale gibt es nicht erst in unserer Zeit, im Gegenteil: Zensiertes, Verbotenes und Geächtetes quer durch die Kunstgeschichte ist im Bildband "Skandalkunst" versammelt. [mehr]
Bewertung
******
 
 

Ein Planet voller Rätsel

 (Bild: Edition Fackelträger)

Ralf Jaumann, Ulrich Köhler "Der Mars"

Ein bildgewaltiges Sachbuch für Weltraum-Fans. Surreale, zerklüftete, gigantische Landschaften jenseits irdischen Vorstellungsvermögens beflügeln die Fantasie: Wie mag es dort wohl ausgesehen haben, als noch Wasser und Feuer diese unwirkliche Welt formten? [mehr]
Bewertung
******
 
 

Suche in allen Buchkategorien

 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.