hr-online Informationen aus Hessen
ARD.de Hilfe Feedback Die RSS-Angebote des hr Folgen Sie uns auf twitter hr-online bei Facebook
 
Seite: 1/2
 (Bild:  picture-alliance/dpa)

Gerüstet für den Ernstfall

Vier Verhaltenstipps für Autopannen

Wenn Sie heute auf der Autobahn eine Panne gehabt hätten - hätten Sie gewusst, was zu tun ist? Für den Fall des Falles müssen Sie sich nur vier Schritte merken. Außerdem: Wie kann man für einen Notruf wissen, wo man sich befindet?
 

Die wichtigsten Schritte bei einer Autopanne

Thema in

Sendungslogo
21.09.2011, 18:50 Uhr
Die größte Gefahr besteht darin, dass in der Hektik Fehler gemacht werden und aus einer harmlosen Panne schwere Unfälle entstehen. Die Polizei empfiehlt daher, immer ruhig zu bleiben und folgende Schritte einzuhalten:
 
Einfach für alle. Der Rundfunkbeitrag.
Weitere Informationen erhalten Sie [hier].

Schritt 1: Das Auto sicher abstellen

"Sicher" bedeutet in der Regel am rechten Fahrbahnrand. Das ist unabhängig davon, ob die Panne in der Stadt oder auf der Autobahn passiert.

Steht das Fahrzeug sicher, so dass es keine anderen Verkehrsteilnehmer behindert oder gar gefährdet, sollten alle Insassen das Auto möglichst zügig verlassen.

Grundsätzlich über die dem Verkehr abgewandte Seite – das bedeutet, der Fahrer steigt über die Beifahrerseite aus. Auch bei den hinteren Türen sollte nur die rechte Seite geöffnet werden, um auszusteigen.
 
Seite:   [1]    2    >>   
Redaktion: gigu
Letzte Aktualisierung: 17.01.2013, 14:29 Uhr
 

Hintergrund

Zu Gast im Studio:

Sabine Götz, Automobilclub von Deutschland e.V. (AvD)

 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.