hr-online Informationen aus Hessen
ARD.de Hilfe Feedback Die RSS-Angebote des hr Folgen Sie uns auf twitter hr-online bei Facebook
 

Sport im hr-fernsehen

Drei Mal "heimspiel!":
  • samstags, 17:30 Uhr
  • sonntags, 21:45 Uhr
  • montags, 22:45 Uhr

Immer auf dem Laufenden mit dem Newsletter des hr-fernsehens.

 

Fußball-Ticker

Florian Fromlowitz könnte den SVWW verstärken (Bild: Imago)

Aktuelles aus 3. Liga und Regionalliga

+++ Fromlowitz beim SVWW im Gespräch +++ Lilien planen Dreier gegen Erfurt ein +++ Wehen droht "harter Fight" +++ Darmstadt – Erfurt im Livestream +++ Zweitliga-Auflagen für Lilien +++ [mehr]
 
 

Doppelspitze beim BVB?

Harmonieren nach dem Geschmack von Trainer Kienle: Vunguidica (vorne) und Schnellbacher (Bild: Imago)

Große Bühne für den SVWW

Der SV Wehen Wiesbaden will im Rennen um den vierten Platz nicht locker lassen. Die Hessen müssen am Freitag bei Borussia Dortmund II ran – und dürften dort eine große Kulisse antreffen. [mehr]
 
 

Sieg gegen Chemnitz

Wehen bleibt auf Kurs

Der SV Wehen Wiesbaden hat am Samstag einen verdienten Sieg gegen Chemnitz eingefahren. Die Hessen verpassten es allerdings, den Deckel drauf zu machen, sodass sie bis zur Schlussminute zittern mussten. [mehr]
 
 

Wehen im Kampf um Platz vier

Die Wehener haben den Kampf um Rang vier noch lange nicht aufgegeben. (Bild: Imago)

Punkte gegen Chemnitz sind Pflicht

Der SV Wehen Wiesbaden empfängt am Samstag (14 Uhr) den Chemnitzer FC zum Heimspiel in der 3. Liga. Dabei müssen die Hessen punkten, um im Kampf um den so kostbaren Rang vier dranzubleiben. [mehr]
 
 

Niederlage in Regensburg

Wehens José Pierre Vunguidica und seine Teamkollegen konnten den Jahn nicht besiegen.  (Bild:  Rhode/Storch)

Bei Wehen geht's bergab

Der SV Wehen Wiesbaden hat das Gastspiel in der 3.Liga bei Jahn Regensburg deutlich verloren. Weil die direkte Konkurrenz punktete, geht es für den SVWW in der Tabelle nach unten. Die angestrebte DFB-Pokal-Quali ist in Gefahr. [mehr]
 
 

Wiesbaden muss nach Regensburg

Wehen-Trainer Marc Kienle (Bild:  Rhode/Storch)

Wehe dem Ausrutscher

Nach der bitteren Pokal-Schlappe in Offenbach fordert Wehens Trainer Marc Kienle Nehmerqualitäten von seiner Mannschaft. Schließlich will der SVWW am Samstag gegen Jahn Regensburg Rang vier verteidigen. [mehr]
 
 

Heidenheim jubelt

SVWW belohnt sich nicht für gutes Spiel

Der SV Wehen Wiesbaden hat im Kampf um die Startplätze für den DFB-Pokal einen Rückschlag erlitten. Die Hessen lieferten gegen Spitzenreiter Heidenheim am Samstag eine gute Leistung ab und standen doch mit leeren Händen da. [mehr]
 
 

Heidenheim zu Gast

Wehen-Stürmer José Pierre Vunguidica (Bild:  Rhode/Storch)

Wehen will Spitzenreiter ärgern

Mit dem 1.FC Heidenheim empfängt der SV Wehen Wiesbaden am Samstag nicht nur den Tabellenführer der Dritten Liga, sondern auch die beste Defensive und die effektivste Offensive. Trotz des starken Gegners rechnet Trainer Marc Kienle seinem Team Chancen aus. [mehr]
 
 

Remis in Unterhaching

Wehen kassiert Dämpfer

Die zuletzt makellose Bilanz des SV Wehen Wiesbaden hat am Samstag einen Dämpfer erlitten. Gegen Abstiegskandidat Unterhaching gab es nur ein Remis und das war sogar noch glücklich. [mehr]
 
 

SVWW muss nach Unterhaching

Auch gegen Unterhaching wollen die Wehener wieder jubeln.  (Bild: Imago/Martin Hoffmann)

Wehen auf Erfolgskurs

Nach zuletzt drei Siegen in Folge will der SV Wehen Wiesbaden seine Serie am Samstag mit einem Sieg gegen Unterhaching ausbauen und damit den vierten Tabellenplatz sichern. Für Trainer Marc Kienle könnte Rotation der Schlüssel zum Erfolg sein. [mehr]
 
 

Wehen siegt gegen Osnabrück

José Pierre Vunguidica (Bild:  Rhode/Storch)

Vunguidica entscheidet Verfolgerduell

Der SV Wehen Wiesbaden hat am Dienstag das Verfolgerduell in der Dritten Liga für sich entschieden. José Pierre Vunguidica und eine disziplinierte Defensivleistung sicherten den Sieg. [mehr]
 
 

Sportarchiv

 

Neue Sendezeit

Das "heimspiel! am Samstag" beginnt ab 26. April um 17.30 Uhr. [mehr]
 

Live

Der hr überträgt den Radklassiker am 1.Mai ab 12 Uhr live. [zum special]
 

Zahlen und Daten

 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.