SZM-Daten dieser Seite
hr-online Informationen aus Hessen
ARD.de Hilfe Feedback Die RSS-Angebote des hr Folgen Sie uns auf twitter hr-online bei Facebook
 

Sport im hr-fernsehen

Drei Mal "heimspiel!":
  • samstags, 17:30 Uhr
  • sonntags, 21:45 Uhr
  • montags, 22:45 Uhr

Immer auf dem Laufenden mit dem Newsletter des hr-fernsehens.

 

Remis in Leverkusen

Die Eintracht hat in Leverkusen einen Punkt erobert. (Bild: Imago/mika)

Eintracht erkämpft sich einen Punkt

Die Frankfurter Eintracht ist auch ohne das ganz große Spektakel konkurrenzfähig. Gegen das Spitzenteam von Bayer Leverkusen holten sich die Hessen am Samstag ein verdientes Unentschieden. [mehr]
 
 

Zahlenspiele vor Leverkusen

Szene aus einem Spiel zwischen Frankfurt und Leverkusen aus der vergangenen Saison (Bild: imago)

Die Eintracht gewinnt, wenn…

Wenn die Eintracht heute Nachmittag in Leverkusen antritt, sind Tore garantiert. Ein Sieg für die Hessen wegen Thomas Schaafs persönlicher Bilanz allerdings nicht. Der hr-sport liefert die wichtigsten Daten zum Spiel. [mehr]
 
 

Bundesliga-Ticker

FSV-Kapitän Manuel Konrad (Bild: Imago/Eibner)

Aktuelles von Eintracht, FSV & SV98

+++ FSV beschenkt Kinderklinik +++ Schaaf mit Remis zufrieden +++ Bellarabi kontert Meier +++ Piazon ersetzt Aigner +++ FSV kassiert Niederlage +++ Lilien-Heimbereich ausverkauft +++ [mehr]
 
 

Spiel in Leverkusen

Eintracht-Trainer Thomas Schaaf (Bild:  Rhode/Storch)

Schaaf wünscht sich schönes Spektakel

Wenn es nach Eintracht-Trainer Thomas Schaaf geht, könnte sein Team zum Abschluss der Hinrunde noch einmal spektakulär Punkte holen. Mit Bayer Leverkusen wartet am Samstag allerdings ein denkbar schwerer Gegner. Und dann sind da ja noch die Personalsorgen. [mehr]
 
 

Nächstes verrücktes Spiel

Thomas Schaaf (Bild: Imago)

Wilde Eintracht raubt Schaaf den Schlaf

"Normal" kann diese Eintracht nicht: Nach dem nächsten Frankfurter Fußballkrimi im Spiel gegen Hertha BSC muss selbst Trainer Thomas Schaaf seine Mannschaft bremsen. [mehr]
 
 

Doppelschlag kurz vor Ende

Alex Meier jubelt (Bild:  Rhode/Storch)

Meier-Wahnsinn bei Eintracht-Remis

Zwei späte Tore haben Eintracht Frankfurt am Mittwoch einen Punkt gegen Hertha BSC gerettet. Nachdem die Hessen zunächst bei Standards der Berliner schliefen, kam der große Auftritt von Alex Meier. [mehr]
 
 

Zahlenspiele vor Hertha

Die Eintracht erwartet gegen Hertha ein harter Kampf. (Bild: Imago)

Die Eintracht gewinnt, wenn...

Die bloße Ergebnisstatistik spricht vor dem Eintracht-Heimspiel heute Abend gegen Hertha BSC klar gegen die Frankfurter. Doch es gibt auch Hoffnung. Der hr-sport liefert die wichtigsten Daten zum Spiel. [mehr]
 
 

Heimspiel gegen Hertha BSC

Thomas Schaaf gibt im Eintracht-Training die Richtung vor (Bild:  Rhode/Storch)

Eintracht im Angriffsmodus

Von wegen besinnlich: Die Frankfurter Eintracht will ihren Fans im letzten Heimspiel des Jahres noch einmal spektakulären Fußball bieten. Der angekündigte Angriffswirbel birgt gegen Hertha BSC aber auch Gefahren. [mehr]
 
 

Bruchhagen erklärt Eintracht-Aufschwung

Thomas Schaaf und Heribert Bruchhagen (Bild: Imago)

Mit Akribie und Nachdruck

Heribert Bruchhagen hat mit Eintracht Frankfurt 2014 viele Höhen und Tiefen erlebt. Das aktuelle Formhoch macht er an Thomas Schaaf und Bruno Hübner fest. Vor allem auf den Trainer stimmt der Clubboss eine Lobeshymne an. [mehr]
 
 

Aserbaidschanischer Nationalkeeper

Emil Balayev erhält einen Vertrag bei der Eintracht (Bild:  Rhode/Storch)

Eintracht verpflichtet Balayev

Die Frankfurter Eintracht hat sich die Dienste von Emil Balayev gesichert. Mit der Verpflichtung des aserbaidschanischen Nationalkeepers soll sich die Situation auf der Torhüter-Position entspannen. [mehr]
 
 

Balayev zur Eintracht

Emil Balayev beim Eintracht-Training. (Bild: imago)

Torwart-Exot mit großen Zielen

Bestätigt ist noch nichts, aber Torwart Emil Balayev spricht schon offen über seinen Wechsel zu Eintracht Frankfurt. Der 20-Jährige aus Aserbaidschan wäre der erste Spieler seines Landes in der Bundesliga - und er hat große Ziele. [mehr]
 
 

Sportarchiv

 
 

Voting

 (Bild: dpa)
Schafft Darmstadt 98 den Aufstieg?

 

Zahlen und Daten

 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.