16.10.2015

Ansteckendes Marketing

Der Virenschleuderpreis auf der Frankfurter Buchmesse

 (Bild: Leander Wattig via flicker.com (CC BY-SA 2.0))
Vergrößern
Virenschleuderpreis
Zum fünften Mal wird am Freitag auf der Frankfurter Buchmesse der "Virenschleuderpreis" vergeben. Gekürt werden Netzkampagnen, Initiativen und Persönlichkeiten, die "ansteckendes Marketing für Kultur und Medien" machen.
 
Was 2011 als kleine Idee begann, ist mit den Jahren zum einem wichtigen Buchmesse-Event geworden. 2015 werden Preise in mittlerweile fünf Kategorien vergeben. Damals wie heute ging es den Organisatoren darum, erfolgreiche Social-Media-Maßnahmen in der Buchbranche auszuzeichnen und einen Wettbewerb zu veranstalten, von dem alle Beteiligten profitieren können - nicht nur die Sieger.
 

Was ist das Besondere am Virenschleuderpreis?

Information

Liveticker von der Preisverleihung

hessenschau.de berichtet am Freitag, 16.10.2015, in einem Liveticker ab 18:00 Uhr von der Preisverleihung.
Der “Virenschleuderpreis“ (#vsp15) ist ein Kultur- und Medien-Marketing-Preis, der in Kooperation mit der Buchmesse Frankfurt auf der Buchmesse verliehen wird. Dahinter steckt Leander Wattig, ein Social-Media-Verlagsberater.

Das Besondere: Alle Nominierungen werden auf einer Webseite öffentlich zur Diskussion gestellt. "Wir wollen erfolgreiches Marketing sichtbar machen, den Erfahrungsaustausch befördern und Inspiration vermitteln", sagt Wattig. Zwar wisse kein Marketingtreibender vorab genau, was funktionieren werde. "Der #vsp15 macht aber Mut zum Ausprobieren", ist sich Wattig sicher.
 

Welche Preise werden vergeben?

Auszeichnungen werden in fünf Kategorien vergeben, in jeder der Kategorien stehen zehn Bewerber auf der Shortlist:

  • Ansteckendste Kampagne
  • Ansteckendste Strategie/Plattform
  • Ansteckendste Idee
  • Team des Jahres
  • Persönlichkeit des Jahres
 

Wer entscheidet über die Nominierungen und Preise?

Jeder kann nominiert werden, er muss dafür aber von einer anderen Person vorgeschlagen werden. Alle Nominierungen werden auf der Virenschleuderpreis-Website gesammelt, sind dort einsehbar und können anschließend diskutiert werden.

Ein Nutzervoting entscheidet darüber, wer auf die Shortlist kommt. Über die Sieger entscheidet schließlich eine neunköpfige Expertenjury. Dort sitzen Vertreter aus Medien, Marketing und der Verlagsbranche - 2015 ist der Bekannteste von Ihnen Social-Media-Berater und Netzaktivist Sascha Lobo.
 

Wie schräg wird die Veranstaltung?

 (Bild:  picture-alliance/dpa)
Vergrößern
Rocko Schamoni als Dickie Schubert (l.) und Jim Avignon
Ein bisschen schon. Dafür sorgen der deutsche Pop-Art-Künstler und Musiker Jim Avignon, der mit seiner "1 Mann Heimelektronikband“ neoangin auftritt, sowie Dickie Schubert (aka Rocko Schamoni), Sänger der fiktiven 1980er-Jahre-Band Fraktus. Nach der Preisverleihung wird gefeiert, es gibt den ganzen Abend über Freigetränke. Die Preisverleihung findet am 16.10.2015, 18.30-22.00 Uhr, im Lesezelt auf dem Innenhof der Buchmesse statt.
 

Teilen

Redaktion: than
Bilder: © Leander Wattig via flicker.com (CC BY-SA 2.0) (1), © picture-alliance/dpa (1)
Letzte Aktualisierung: 16.10.2015, 10:25 Uhr
 
 (Bild: )
 

 
 (Bild: )
 
Mann mit iPad vor Nepenthes-Pflanzen (Bild: Colourbox / garryknight)

ARD-Buchmesse-Krimi: "Eine Kanne Glück"

Ein dubioser Absahner, eine rachsüchtige Aussteigerin und eine gierige Pflanze... der ARD-Buchmesse-Krimi 2015, ein Fortsetzungsroman in vier Teilen. [mehr]
 
Vicky Holmes Erin Hunter (Bild: Courtesy Verlag )

Chat mit Vicky Holmes

Für "Warrior Cats" Fans: Den gesamten Chat mit der Erfinderin der Kriegerkatzen Vicky Holmes aka Erin Hunter zum Nachlesen. [mehr]
 
 (Bild: hr)
 

Bitte um etwas Geduld. Lade den Player...

  • Bitte um etwas Geduld. Lade die Playlist...
 (Bild: )
 
 
Ida Ayu Agung Mas, Dayu genannt, hat der Autorin Monika Endres-Stamm ihre Lebensgeschichte erzählt: Sie war eine hinduistische Tempeltänzerin in Bali, die nach der Scheidung ihrer arrangierten Ehe nach Deutschland geht, um ein neues Leben zu beginnen. [mehr]
 
 (Bild: )
 
 

 (Bild: )
 
Wir sind eins. ARD
 
Dieses Angebot enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.