Link zu hr-online Link zu hr2 kultur Link zu hr fernsehen

documenta

Besucherrekord zur Halbzeit

documenta-Besucher vor den Tonskulpturen des argentinischen Künstlers Adrian Villar Rojas (Bild:  picture-alliance/dpa)
Vergrößern
documenta-Besucher vor den Tonskulpturen des argentinischen Künstlers Adrian Villar Rojas
Die documenta in Kassel steuert auf einen Besucherrekord zu. Zur Halbzeit rechnen die Macher der Kunstausstellung mit rund 378.000 Besuchern, wie sie am Freitag mitteilten.
 

Thema in

Sendungslogo
27.07.2012, 19:30 Uhr
"Natürlich sind die Zahlen für die Geschäftsführung wichtig und wir sind sehr zufrieden mit dem bisherigen Ergebnis", sagte Geschäftsführer Bernd Leifeld. Maßgeblich und entscheidend sei aber die "Rigorosität und Qualität" der Ausstellung. Die diesjährige Ausgabe der documenta setzte Maßstäbe wie in den nächsten Jahren über zeitgenössische Kunst nachgedacht werde.

Bis Samstagabend, zur Halbzeit der Schau nach genau 50 Tagen, rechnen die Veranstalter mit rund 378.000 Besuchern. Bei der zwölften Documenta im Jahr 2007 waren es zur Halbzeit 330.000 und am Ende rund 750.000 Besucher.

Laut Leifeld wird die Schau zunehmend von einem Massenpublikum wahrgenommen. Der Besuch von Hollywood-Star Brad Pitt sei selbst in der "Vogue" ein Thema gewesen. "Möglicherweise ändert sich das Publikum." Oft sind junge Leute und Familien mit Kindern zu sehen. "Das wandelt sich, ist mein Eindruck."

Die documenta hat ihre Tore seit dem 9. Juni geöffnet, sie schließt sie am 16. September. Die Weltkunstschau findet nur alle fünf Jahre in Kassel statt.
 

Mit Nägelkauen fing es an: Halbzeit bei documenta 

 
Klicken Sie auf ein Bild, um in die Galerie zu gelangen (28 Bilder)
 
Video: documenta zur Halbzeit zufrieden 4:05 Min
(© hr | hessenschau, 27.07.2012)
Auch Rekord bei Dauerkarten

Auch die Dauerkarten erfreuen sich großer Beliebtheit: Vor einigen Tagen bereits wurde die Zehntausendste Dauerkarte verkauft, das waren zu diesem Zeitpunkt 70 Prozent mehr Karten als während der gesamten Laufzeit der documenta 12 (5.901 Dauerkarten).

"Besonders glücklich macht mich, dass viele Besucher mehrmals wiederkommen, sich bei uns zu Hause fühlen in einer Ausstellung, die sowohl sinnliche, perzeptuelle Erfahrungen bietet, als auch eine intellektuelle Herausforderung darstellt", sagte die künstlerische Leiterin Carolyn Christov-Bakargiev.
 

Ihre Fotos von der documenta 

 
Klicken Sie auf ein Bild, um in die Galerie zu gelangen (57 Bilder)
 
Kritik am Konzept gibt es nur wenig, Skandale seit
Ausstellungsbeginn gar nicht. Auch von Fachkollegen kommt Lob. "Ich glaube, dass viele aber sehr positiv auf die gesamte Inszenierung, auf die Vielfältigkeit des Konzeptes reagiert haben, und ich glaube, dass das eine documenta ist, die nicht nur dem Publikum viel Vergnügen bereiten wird, sondern die auch für die Fachwelt hoch interessant ist und auch weiterhin Bestand haben wird", sagt Max Hollein, einflussreicher Museumschef aus Frankfurt.

Die vom Kasseler Behindertenbeirat kritisierte mangelnde Barrierefreiheit wies Leifeld zurück. Mittlerweile habe die documenta auch Behinderten-Führungen ins Programm aufgenommen, zudem dürfen Blinde bestimmte Kunstwerke mit Handschuhen berühren - das ist sonst streng verboten.

Und Skandale, wie sie bei vorherigen Ausstellungen immer wieder vorkamen? Abgesehen von den Vor-documenta-Überlegungen Christov- Bakargievs zu einem Wahlrecht für Erdbeeren und Hunde und einem kurzen Aufreger über eine nicht zur documenta gehörende Skulptur auf einem Kirchturm - nichts. Und es scheint, als kommt auch nichts mehr. "Wir haben keinen Skandal geplant", sagt Leifeld.

FridericianumStart des 360°-Rundgangs vor dem Fridericianum
 
Redaktion: aba
Bild: © picture-alliance/dpa
Letzte Aktualisierung: 31.07.2012, 13:08 Uhr
 

Lade den Video-Player...

 

Lade den Video-Player...

 

Kunst mit Küchle

Was will der Künstler nur damit sagen? hr-Reporterin Tanja Küchle rückt den Werken der documenta auf den Leib.

Kunst in 60 Sekunden

Das waren die Highlights von hr-Kulturredakteur Rudolf Schmitz.
Prominente, Experten und Kunstinteressierte stellen im Video ihre drei Lieblingswerke vor.

Lade den Video-Player...

 

documenta-Kurzführer

Was ist eigentlich die documenta? Warum findet sie in Kassel statt? Wer organisiert die Kunstschau? Kurz und knapp, alles was Sie über die documenta 13 wissen müssen.

tEEN aUDIO dOCU

Wie klingt es, wenn Jugendliche anderen Jugendlichen die documenta erklären? Sieben nordhessische Schulen haben Schülerreporter losgeschickt - mit erstaunlichen Ergebnissen.

So sahen unsere User die documenta

Riesige Schrotthaufen, rosabeinige Hunde, kopflose Anzüge - die Fotos unserer User. [mehr]
Ihre Fotos von der documenta

Zieleinlauf mit Sexophone

Mehr Kunst geht nicht: Zehn Stunden dauert die Marathon-Führung durch die documenta. hr-Reporterin Andrea Löffler ist mitgelaufen - eine Erfahrung zwischen Erschöpfung und unerwartetem Höhepunkt. [Web-Reportage]

Begleiten statt führen

Acht "Weltgewandte Begleiter" erklären, warum sie bei der documenta mitmachten. Link [Bildergalerie]
Link "Zusammentreffen auf Augenhöhe" [mehr]
Link Vom Ex-Minister bis zum Schäferhund [Audio]

Lade den Video-Player...

 
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite