Link zu hr-online Link zu hr2 kultur Link zu hr fernsehen

Seite: 5/8
 (Bild:  picture-alliance/dpa)
 

Gab es Führungen?

Nicht im klassischen Sinne. Stattdessen begleiteten sogenannte Weltgewandte Begleiter (Worldly Companions) die Besucher durch die Ausstellung. Dabei handelte es sich in der Regel nicht um Kunsthistoriker oder -pädagogen, sondern um ganz normale Bürger, die von der documenta geschult wurden. Die Veranstalter wollen so ein "Zusammentreffen auf Augenhöhe" ermöglichen - es gab übrigens auch Marathon-Touren über zehn Stunden und "Hundetouren".
 

Welche Kataloge gab es?

Zur documenta 13 gab es drei Ausstellungskataloge: Das Hauptwerk "Das Buch der Bücher" (58 Euro) enthält auf 750 Seiten zahlreiche Abbildungen und Aufsätze zu den Kunstwerken und den Kernthemen der d13, "Das Logbuch" (25,-) dokumentiert den Entstehungsprozess der documenta mit Bildern, Korrespondenz und Interviews, während "Das Begleitbuch" (24,-) ganz den Künstlern gewidmet ist und mit Lageplänen und einem "Spaziergang durch die Kunstwerke" einen einfachen Überblick für Besucher geben sollte. Schon vor Eröffnung der documenta erschien die Sammlung "100 Notizen - 100 Gedanken".
 

Wer organisiert die Ausstellung?

Organisator der Weltkunstausstellung ist die "documenta und Museum Fridericianum Veranstaltungs-GmbH". Gesellschafter und Finanzier der gemeinnützigen Gesellschaft sind die Stadt Kassel und das Land Hessen. Gelder kommen auch von der Kulturstiftung des Bundes. Geschäftsführer der Gesellschaft ist seit 1996 Bernd Leifeld. Der jeweilige Oberbürgermeister der Stadt Kassel, derzeit ist das Bertram Hilgen (SPD), sitzt dem Aufsichtsrat vor.
 
Seite:   <<    1    2    3    4    [5]    6    7    8    >>   

Teilen

Redaktion: kahu
Letzte Aktualisierung: 7.11.2012, 17:03 Uhr
 

Bitte um etwas Geduld. Lade den Player...

  • Bitte um etwas Geduld. Lade die Playlist...
 

Bitte um etwas Geduld. Lade den Player...

  • Bitte um etwas Geduld. Lade die Playlist...
 

Kunst mit Küchle

Was will der Künstler nur damit sagen? hr-Reporterin Tanja Küchle rückt den Werken der documenta auf den Leib.

Kunst in 60 Sekunden

Das waren die Highlights von hr-Kulturredakteur Rudolf Schmitz.
Prominente, Experten und Kunstinteressierte stellen im Video ihre drei Lieblingswerke vor.

Bitte um etwas Geduld. Lade den Player...

  • Bitte um etwas Geduld. Lade die Playlist...
 

documenta-Kurzführer

Was ist eigentlich die documenta? Warum findet sie in Kassel statt? Wer organisiert die Kunstschau? Kurz und knapp, alles was Sie über die documenta 13 wissen müssen.

tEEN aUDIO dOCU

Wie klingt es, wenn Jugendliche anderen Jugendlichen die documenta erklären? Sieben nordhessische Schulen haben Schülerreporter losgeschickt - mit erstaunlichen Ergebnissen.

So sahen unsere User die documenta

Riesige Schrotthaufen, rosabeinige Hunde, kopflose Anzüge - die Fotos unserer User. [mehr]

Zieleinlauf mit Sexophone

Mehr Kunst geht nicht: Zehn Stunden dauert die Marathon-Führung durch die documenta. hr-Reporterin Andrea Löffler ist mitgelaufen - eine Erfahrung zwischen Erschöpfung und unerwartetem Höhepunkt. [Web-Reportage]

Begleiten statt führen

Acht "Weltgewandte Begleiter" erklären, warum sie bei der documenta mitmachten. Link [Bildergalerie]
Link "Zusammentreffen auf Augenhöhe" [mehr]
Link Vom Ex-Minister bis zum Schäferhund [Audio]

Bitte um etwas Geduld. Lade den Player...

  • Bitte um etwas Geduld. Lade die Playlist...
 
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite