Tarek Atoui Tarek Atoui

Orangerie

Tarek Atoui

geboren 1980 in Beirut

Tarek Atoui ist elektroakustischer Musiker, Klangkünstler und Programmierer. Für seine interdisziplinären Kunstformen und pädagogischen Projekte entwickelt er eigene Softwareanwendungen und computergestützte Werkzeuge.

Zu seiner Serie Empty Cans (2005–2007) zum Beispiel gehörte eine experimentelle Lernsoftware, mit der er im Libanon, in Ägypten, den Niederlanden, New York und Frankreich die Produktion von elektronischer Live-Musik und Video unterrichtete.

Außerdem schafft er intensive Körperperformances, die musikalische Komposition, körperliche Bewegung und Software- und Hardwareentwicklung zueinander in Beziehung setzen - so zuletzt seine Performances in der Serie Un-drum, die für die Sharjah Biennale (2009) und für La Maison Rouge in Paris (2010) entstanden.

Redaktion: aba, Bild: © Tarek Atoui 2012, Letzte Aktualisierung: 14.06.2012, 20:02

Hintergrundinformationen

Tarek Atoui

Tarek Atoui

Highlight Joel Baumann

Audio

Immer unter Volldampf: Der libanesische Künstler Tarek Atoui bei der Sharjah Biennial 2009.

Bildergalerie

Virtueller Rundgang

Diskutieren Sie auf Facebook mit:
Würden Sie einem Freund empfehlen, sich das Kunstwerke anzuschauen? Warum? Woran fühlen Sie sich bei dem Werk erinnert?

Die Box überträgt Daten an Facebook - deshalb wird sie erst geladen, wenn Sie sie freischalten. Dies geschieht aus Datenschutzgründen.
Freischalten durch klicken dieser Box - über den [Datenschutz]-Link können Sie das jederzeit rückgängig machen.