Limited Art Project, 2011–12

VW-Werk/documenta-Halle, Erdgeschoss

documenta-Werk

von Yan Lei


Yan Lei arbeitet in seinem "Limited Art Project" mit dem Volkswagenwerk zusammen. Im Werk in Baunatal hat er mit Hilfe von Assistenten insgesamt 360 Bilder gemalt, die nun in der documenta-Halle in einem Gemäldeschrank präsentiert werden. Sie hängen von der Decke und an den Wänden, sodass der gesamte Raum mit Gemälden gefüllt ist.

Im Verlauf der Schau werden die Gemälde nach und nach im VW-Werk mit Autolack übermalt, kehren wieder in die documenta-Halle zurück und verwandeln den Raum in eine Ausstellung monochromer Bilder. Das Projekt thematisiert die Allmacht der Bilder im digitalen Zeitalter.

Redaktion: sofo / aba, Bild: © d13/Foto: Anders Sune Berg, Letzte Aktualisierung: 16.06.2012, 18:26

Hintergrundinformationen

Yan Lei

Yan Lei

documenta-Werk

Virtueller Rundgang

Diskutieren Sie auf Facebook mit:
Würden Sie einem Freund empfehlen, sich das Kunstwerke anzuschauen? Warum? Woran fühlen Sie sich bei dem Werk erinnert?

Die Box überträgt Daten an Facebook - deshalb wird sie erst geladen, wenn Sie sie freischalten. Dies geschieht aus Datenschutzgründen.
Freischalten durch klicken dieser Box - über den [Datenschutz]-Link können Sie das jederzeit rückgängig machen.