Geld und Druckmaschine Die "Time/Bank" in einer Ausstellung im Frankfurter Portikus.

Karlsaue

documenta-Werk

von Julieta Aranda & Anton Vidokle


Das mexikanisch-russische Künstlerduo Julieta Aranda & Anton Vidokle präsentiert einen Gegenentwurf zum gängigen Zahlungsverkehr: Die beiden haben eine Plattform zum Tausch von Waren und Dienstleistungen ganz ohne Geld entwickelt. Die Währungen heißen: Zeit und Können.

Redaktion: sofo / aba, Bild: © Portikus/Helena Schlichting © hr, Letzte Aktualisierung: 03.07.2012, 21:19

Hintergrundinformationen

Aranda & Vidokle

Geld und Druckmaschine

documenta-Werk

Virtueller Rundgang

Diskutieren Sie auf Facebook mit:
Würden Sie einem Freund empfehlen, sich das Kunstwerke anzuschauen? Warum? Woran fühlen Sie sich bei dem Werk erinnert?

Die Box überträgt Daten an Facebook - deshalb wird sie erst geladen, wenn Sie sie freischalten. Dies geschieht aus Datenschutzgründen.
Freischalten durch klicken dieser Box - über den [Datenschutz]-Link können Sie das jederzeit rückgängig machen.