Death at a 30 Degree Angle, 2012 Death at a 30 Degree Angle, 2012

Hauptbahnhof

documenta-Werk

von Bani Abidi


Death at a 30 Degree Angle, 2012

Bani Abidi zeigt in Kassel eine 2-Kanal-Videoinstallation. Er erzählt die fiktive Geschichte einer Statue, die irgendwo im heutigen Südasien von einem eher unbedeutenden Politikern in Auftrag gegeben wird. Die Installation ist eine Reflexion auf Selbstbilder, Größenwahn und Monumentalität.

Redaktion: sofo / aba, Bild: © picture-alliance/dpa, Letzte Aktualisierung: 05.07.2012, 17:23

Hintergrundinformationen

Bani Abidi

Death at a 30 Degree Angle, 2012

documenta-Werk

Death at a 30 Degree Angle, 2012

Bildergalerie

Diskutieren Sie auf Facebook mit:
Würden Sie einem Freund empfehlen, sich das Kunstwerke anzuschauen? Warum? Woran fühlen Sie sich bei dem Werk erinnert?

Die Box überträgt Daten an Facebook - deshalb wird sie erst geladen, wenn Sie sie freischalten. Dies geschieht aus Datenschutzgründen.
Freischalten durch klicken dieser Box - über den [Datenschutz]-Link können Sie das jederzeit rückgängig machen.