Junge vor Wandteppich Ein Junge knipst mit einem Tablet-PC Boettis Wandteppich

Fridericianum

documenta-Werk

von Alighiero Boetti


Boettis "Mappa" von 1971 ist ein in Afghanistan gewebter Wandteppich (147 x 228 cm). Bis zum Einmarsch der Sowjetunion im Jahr 1971 war Boetti dort regelmäßig auf Reisen. Durch die verschiebenden Grenzenb und Fahnen spiegeln sie die politischen Veränderungen auf der Welt wider. Eigentlich sollte die Arbeit auf der documenta 5 gezeigt werden. Doch die Arbeit kam erst 1972 in Europa an.

Redaktion: sofo / aba, Bild: © picture-alliance/dpa, Letzte Aktualisierung: 02.07.2012, 22:38

Hintergrundinformationen

Alighiero Boetti

Junge vor Wandteppich

documenta-Werk

Virtueller Rundgang

Diskutieren Sie auf Facebook mit:
Würden Sie einem Freund empfehlen, sich das Kunstwerke anzuschauen? Warum? Woran fühlen Sie sich bei dem Werk erinnert?

Die Box überträgt Daten an Facebook - deshalb wird sie erst geladen, wenn Sie sie freischalten. Dies geschieht aus Datenschutzgründen.
Freischalten durch klicken dieser Box - über den [Datenschutz]-Link können Sie das jederzeit rückgängig machen.