"Tristanoil" von Nanni Balestrini in Zusammenarbeit mit Giacomo Verde, Video "Tristanoil" von Nanni Balestrini in Zusammenarbeit mit Giacomo Verde, Video

Kulturbahnhof

documenta-Werk

von Nanni Balestrini


Nanni Balestrini zeigt auf der documenta "Tristanoil", einen 2.400 Stunden langen Film, der also während der gesamten Ausstellungszeit von 100 Tagen 24 Stunden lang läuft. Der Film besteht aus einer Collage vorgefundener Bilder, die auf Grundlage eines Algorithmuses immer wieder neu kombiniert werden.

Redaktion: aba, Bild: © Courtesy Nanni Balestrini, Foto: Henrik Stromberg, Letzte Aktualisierung: 05.07.2012, 17:13

Hintergrundinformationen

Nanni Balestrini

"Tristanoil" von Nanni Balestrini in Zusammenarbeit mit Giacomo Verde, Video

documenta-Werk

Diskutieren Sie auf Facebook mit:
Würden Sie einem Freund empfehlen, sich das Kunstwerke anzuschauen? Warum? Woran fühlen Sie sich bei dem Werk erinnert?

Die Box überträgt Daten an Facebook - deshalb wird sie erst geladen, wenn Sie sie freischalten. Dies geschieht aus Datenschutzgründen.
Freischalten durch klicken dieser Box - über den [Datenschutz]-Link können Sie das jederzeit rückgängig machen.