Installation von Andrea Büttner Installation von Andrea Büttner

Neue Galerie, 1.Stock

documenta-Werk

Von Andrea Büttner


Andrea Büttners Arbeit auf der documenta beschäftigt sich mit dem von Magdeleine Hutin gegründeten Orden der Kleinen Schwestern Jesu. Die einfach farbige Verkleidung der Wände in ihrer Installation bezieht sich auf das Leben in Armut. Im Nebenraum gibt eine Diashow Einblick in das Leben der Nonnen.

Redaktion: aba, Bild: © hr-online, Letzte Aktualisierung: 19.06.2012, 20:04

Hintergrundinformationen

Andrea Büttner

Andrea Büttner

Installation von Andrea Büttner

documenta-Werk

Virtueller Rundgang

Diskutieren Sie auf Facebook mit:
Würden Sie einem Freund empfehlen, sich das Kunstwerke anzuschauen? Warum? Woran fühlen Sie sich bei dem Werk erinnert?

Die Box überträgt Daten an Facebook - deshalb wird sie erst geladen, wenn Sie sie freischalten. Dies geschieht aus Datenschutzgründen.
Freischalten durch klicken dieser Box - über den [Datenschutz]-Link können Sie das jederzeit rückgängig machen.