Installationsansicht Installationsansicht

Fridericianum

documenta-Werk

von Fabio Mauri


Fabio Mauri zeigt auf der documenta große Fußmatten, in die Sätze geschnitten sind. "Von der Notwendigkeit eines linguistischen Zugangs zur Welt überzeugt, versucht er in seinen künstlerischen Arbeiten, die Komplexität und inneren Widersprüche der Conditio humana freizulegen und formal lesbar zu machen", heißt es im Katalg.

Redaktion: sofo / aba, Bild: © picture-alliance/dpa, Letzte Aktualisierung: 02.07.2012, 18:11

Hintergrundinformationen

Fabio Mauri

Installationsansicht

documenta-Werk

Virtueller Rundgang

Diskutieren Sie auf Facebook mit:
Würden Sie einem Freund empfehlen, sich das Kunstwerke anzuschauen? Warum? Woran fühlen Sie sich bei dem Werk erinnert?

Die Box überträgt Daten an Facebook - deshalb wird sie erst geladen, wenn Sie sie freischalten. Dies geschieht aus Datenschutzgründen.
Freischalten durch klicken dieser Box - über den [Datenschutz]-Link können Sie das jederzeit rückgängig machen.