Hütte Moores Künstlerdorf

Karlsaue

documenta-Werk

von Gareth Moore


Verbotener Blick auf das abseits in der Kasseler Karlsaue gelegene Künstlerdorf des kanadischen Künstlers Gareth Moore. Wer es betritt, muss zuvor Mobiltelefon und Kamera abgeben, fotografieren ist verboten. Moore hat die Hütte aus gefundenen Materialien errichtet, es dient ihm als Atelier und Zuhause.

Redaktion: sofo / aba, Bild: © picture-alliance/dpa, Letzte Aktualisierung: 03.07.2012, 23:36

Hintergrundinformationen

Gareth Moore

Hütte

documenta-Werk

Diskutieren Sie auf Facebook mit:
Würden Sie einem Freund empfehlen, sich das Kunstwerke anzuschauen? Warum? Woran fühlen Sie sich bei dem Werk erinnert?

Die Box überträgt Daten an Facebook - deshalb wird sie erst geladen, wenn Sie sie freischalten. Dies geschieht aus Datenschutzgründen.
Freischalten durch klicken dieser Box - über den [Datenschutz]-Link können Sie das jederzeit rückgängig machen.