hr-online Informationen aus Hessen
1914 - Hessen vor 100 Jahren

Chronik

Was war los in Hessen und der Welt?

Das Jahr 1914 steht zwar ganz im Zeichen des Ausbruchs des Ersten Weltkriegs, doch es passierte noch mehr in Hessen und der Welt: Interessantes, Wissenswertes, Kurioses.
 
H E S S E NW E L T
 
JANUAR
  • 12. Henry Ford führt den Achtstundentag und einen Mindestlohn (5,- Dollar) ein
  • 14. Ford stellt die Produktion des legendären T-Modells ("Tin Lizzie") auf Fließbandarbeit um
  • 30. 24 Bergleute werden in der Zeche Minister Achenbach in Dortmund durch ein "Schlagwetter" getötet
  • Heinrich Manns Roman "Der Untertan" geht in Druck
 
FEBRUAR
  • 20. Rosa Luxemburg wird in Frankfurt zu einem Jahr Haft verurteilt
  • 2. Nach neunjähriger Bauzeit wird die Tanganjikabahn in Deutsch-Ostafrika fertiggestellt
 
MÄRZ
  • 8. In Wiesbaden erste Aufführung von Wagners "Parsifal" in Deutschland außerhalb Bayreuths.
  • Frankfurter Feuerwehr stellt als erste in Deutschland Fuhrpark vollständig von Kutschen auf Automobile um
  • Fertigstellung des Waldfriedhofes Darmstadt mit erstem Krematorium in Hessen
  • 31. Schriftsteller Christian Morgenstern stirbt in Meran
 
APRIL
  • 1. Unteroffiziersschule in Wetzlar eröffnet
  • 1. Erste elektrifizierte Straßenbahnstrecke in Darmstadt. Dampfstraßenbahn "Feuriger Elias" hat ausgedient
  • 2. Distelrasentunnel (3.575 Meter) bei Schlüchtern eröffnet. Fahrtzeit Berlin-Frankfurt spürbar verkürzt
  • 1. Albert Einstein wird Direktor des Kaiser-Wilhelm-Instituts für Physik in Berlin
 
MAI
  • 15. Großer Flugtag des Prinz-Heinrich-Fluges auf dem Darmstädter Exerzierplatz. Schirmherr ist Prinz Heinrich von Preußen, Bruder des Kaiser, selbst ein begeisterter Flieger
  • 16. Vierte Ausstellung der Darmstädter Künstlerkolonie auf der Mathildenhöhe, Schwerpunkt: Mietwohnungsbau. Zu den besonderen Exponaten gehört das "Löwentor" von Bernhard Hoetger und Albin Müller
  • 22. Thai-Tempel im Kurpark von Bad Homburg eingeweiht
  • 30. Teilstück der Bahnstrecke zwischen Wabern und Brilon Wald von Korbach nach Lelbach-Rhena eröffnet
  • Letzte Mai-Kur des Kaisers Wilhelm II. in Wiesbaden
  • 6. Mehrheit im Britischen Oberhaus lehnt Einführung des Stimmrechts für Frauen bei Parlamentswahlen ab
  • 31. Im Endspiel um die Deutsche Fußballmeisterschaft gewinnt die SpVgg. Fürth mit 3:2 nach Verlängerung gegen den VfB Leipzig
 
JUNI
  • 10. Kaiser Wilhelm II. verfügt in einem Erlass die Einrichtung der Universität Frankfurt am Main, am 25. Erlass veröffentlicht
  • 14. Beim 16. Olympischen Kongress erstmals die Flagge mit den fünf Ringen gehisst
  • 24. Eröffnung des Kaiser-Wilhelm-Kanals, heute Nord-Ostsee-Kanal
  • 28. Ermordung des österreichischen Thronfolgers Franz Ferdinand und Frau in Sarajevo
 
JULI
  • 5. Alte Brücke in Frankfurt abgerissen
  • 18.-20. Martialisches Kriegerfest der Darmstädter Kriegervereine mit Fahnenweihen und Waffentanz
  • 28./29. Auf Frankfurter SPD-Kundgebung gegen den Krieg folgt Gegendemonstration der Kriegsbefürworter, zu der noch mehr Teilnehmer kommen
  • 30. Friedenskundgebungen in Darmstadt
  • 6. Deutschland versichert Österreich die Bündnistreue
  • 31. Österreich-Ungarn und Russland beginnen mit Generalmobilmachung. Kaiser Wilhelm II. erklärt für das Deutsche Reich den 'Zustand der drohenden Kriegsgefahr'
 
AUGUST
  • 1. Mobilmachung auch in Hessen
  • 12. Eintreffen erster französischer Kriegsgefangener in Mainz und Frankfurt
  • 15. Edertalsperre wird fertiggestellt
  • Bau des ersten zweimotorigen Bombers in Darmstadt-Griesheim durch Otto Ursinus
  • 1. Generalmobilmachung in Deutschland und Kriegserklärung an Russland
  • 3. Deutsche Kriegserklärung an Frankreich
  • 3./4. Deutsche Truppen marschieren in Belgien ein
  • 20. Papst Pius X. stirbt
  • 26.-30. Schlacht von Tannenberg (Ostpreußen)
  • Panama-Kanal befahrbar, aufgrund des Krieges keine offizielle Eröffnung
 
SEPTEMBER
  • 1. Mit "Martha" stirbt im Zoo von Cinncinati die letzte Wandertaube aus
  • 3. Der Italiener Giacomo della Chiesa besteigt als Papst Benedikt XV. den Heiligen Stuhl
  • 6.-9. Große Schlacht an der Marne
  • 12. Frankreich feiert "Wunder von der Marne": Rückzug deutscher Truppen
  • 26. Der Maler August Macke fällt in der Champagne
 
OKTOBER
  • 12. Teilstück der Bahnstrecke zwischen Wabern und Brilon Wald von Brilon Wald nach Willingen eröffnet
  • 20. Stiftungs-Universität Frankfurt nimmt Lehrbetrieb auf
  • 13. Der amerikanische Erfinder Garrett Morgan erhält ein Patent auf die Gasmaske
  • 29. Kriegseintritt des Osmanischen Reiches an der Seite Deutschlands und Österreichs
  • "Manifest der 93" - deutsche Wissenschaftler, Künstler und Schriftsteller wehren sich gegen die angeblichen Kriegsvorwürfe des Auslands
 
NOVEMBER
  • 1. Hindenburg und Ludendorff werden Oberbefehlshaber der Ostfront
  • 10. Langemarck-Mythos entsteht: Viele junge deutsche Kriegsfreiwillige bei Ypern sinnlos geopfert
 
DEZEMBER
  • 10. Verleihung der Nobelpreise: Max von Laue (Deutschland) Physik, Theodore William Richards (USA) Chemie, Robert Bárány (Österreich-Ungarn) Medizin; Literatur und Frieden nicht vergeben
  • 24. An verschiedenen Frontabschnitten im Westen kommt es zu Kampfpausen ("Weihnachtsfrieden")
  • Uraufführung des Stummfilms "Der Unteroffizier" (Länge 21 Minuten), der den Krieg thematisiert, in Berlin
 

Teilen

Redaktion: maho
Letzte Aktualisierung: 10.03.2014, 12:28 Uhr
 
 

1914-1918

Frauen im I. Weltkrieg

Sie halfen als Krankenschwester an der Front und auch zuhause leisteten sie viel, managten das Leben, verwalteten den Mangel und emanzipierten sich ganz nebenbei. [mehr]
 

Erinnerungen

Ein Husar und sein Militärpass

Christian Scheich gehörte dem Husarenregiment Nr. 13 an. Sein Militärpass ist auch 100 Jahre später noch vollständig erhalten. [mehr]
 

Tipp

Special der ARD

zum I. Weltkrieg [mehr]
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite