hr-online Informationen aus Hessen

Schüler übt Text (Bild: K Freitag)

Die Schulen

Im "Jungen Literaturland Hessen" recherchieren, forschen und gestalten Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 10. Ihre Ergebnisse stellen sie auf diesen Seiten online. Die erste Staffel hat im September 2014 begonnen, nun ist schon die sechste mit drei Schulen am Werk.
 
Schüler der Limesschule Altenstadt (Bild: privat)

Die sechste Staffel

Zurzeit machen drei Schulen im "Jungen Literaturland Hessen" mit: die Gesamtschule Melsungen, die Limesschule Altenstadt und das Wilhelmsgymnasium Kassel. [mehr]
 

Die früheren Staffeln:

 
 (Bild: IGS Herder)

Die erste Staffel

Die fünf ersten Schulen stellten ihre Ergebnisse vor: die Bertha von Suttner Schule in Nidderau, die Bertha von Suttner Schule in Mörfelden-Walldorf, die IGS Herder in Frankfurt, die Konrad Duden Schule in Bad Hersfeld und die Rudolf Koch Schule in Offenbach [mehr]
 
 (Bild: Brandhove)

Die zweite Staffel

Bei der zweiten Staffel machten folgende Schulen mit: die IGS Alexej von Jawlensky in Wiesbaden, die Dilthey-Schule in Wiesbaden, die Konrad Duden Schule in Bad Hersfeld, die Richtsberg-Gesamtschule in Marburg und die Winfriedschule in Fulda. Bald präsentieren die Teilnehmer ihre Ergebnisse. [mehr]
 
Schüler der Christophorus-Schule Oberurff (Bild: Antonia Hensmann )

Die dritte Staffel

In der dritten Staffel waren wieder fünf hessische Schulen mit dabei: die Carl-Schomburg-Schule in Kassel, Die Christophoros-Schule in Oberurff, die Hostatoschule in Frankfurt-Höchst, Die Anne-Frank-Schule in Raunheim und die Kopernikusschule in Freigericht. [mehr]
 
 (Bild: Claudia Reinhardt)

Die vierte Staffel

In der vierten Runde waren dabei: die Albert-Einstein-Schule, Maintal; der Campus Klarenthal, Wiesbaden; die IGS-West, Frankfurt; die Johann-Peter-Schäfer-Schule, Friedberg; die Justus-Liebig-Schule, Darmstadt. [mehr]
 
 (Bild: Sebastian Kämmerer)

Die fünfte Staffel

In der fünften Staffel besuchte das "Junge Literaturland Hessen" drei Schulen: die August-Bebel-Schule in Wetzlar, die Martin-Niemöller-Schule in Riedstadt und die Albert-Schweitzer-Schule in Offenbach. [mehr]
 
 
Schülerinnen und Schüler entdecken das "Junge Literaturland Hessen" mit eigenen Texten, Soundcollagen und Interviews. [mehr]

Die Autoren

Die Literaturpaten im Jungen Literaturland Hessen [mehr]

Die Museen

Orte der Inspiration [mehr]
 

Kontakt

Hessischer Rundfunk
hr2-kultur / Literaturland Hessen
Bertramstraße 8
60320 Frankfurt

Christiane Kreiner / Karoline Sinur
Telefon: 069 155-4960
Fax: 069 155-3739
Mail: literaturland@hr.de
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite