hr-online Informationen aus Hessen

Schüler aus Kassel

Wilhelmsgymnasium Kassel

Wir sind die Klasse 6 d. Auf einem der letzten Wandertage haben wir als Klasse die GRIMMWELT in Kassel besucht und konnten einiges über die Märchen, die Jakob und Wilhelm gesammelt haben, erfahren. Spannend war aber auch die Arbeit, die die beiden Brüder an dem Deutschen Wörterbuch begonnen haben. Und natürlich hat uns die Schimpfwörtermaschine in den Bann gezogen. Uns fiel allerdings auch auf, dass dort Schimpfwörter genannt wurden, die heute gar keine mehr sind. Da stellte sich die Frage, warum ist das so? Warum war ein Wort früher ein Schimpfwort und heute ist es keins mehr? Wo kommen Worte her und verändert sich ihre Bedeutung?
 
 (Bild: )

Von Zwergen, Treppen und einer Schimpfwörtermaschine!

Nachdem wir mit der Schriftstellerin Silke Scheuermann unsere Texte zu den Dingen geschrieben haben, die uns in der Grimmwelt fasziniert haben, haben wir sie mit zwei Journalistinnen in Hörstücke verwandelt: [mehr]
 
 (Bild: C Liermann)

Mit Silke Scheuermann in der Grimmwelt

Im Rausch der Wörter? Die Brüder Grimm haben nicht nur Märchen veröffentlicht, sie haben auch ein Wörterbuch der deutschen Sprache angelegt. Mit der Schriftstellerin Silke Scheuermann haben wir zwei Tage neue Entdeckungen in der Grimmwelt gemacht. [mehr]
 
 
Schülerinnen und Schüler entdecken das "Junge Literaturland Hessen" mit eigenen Texten, Soundcollagen und Interviews. [mehr]

Die Autoren

Die Literaturpaten im Jungen Literaturland Hessen [mehr]

Die Museen

Orte der Inspiration [mehr]
 

Kontakt

Hessischer Rundfunk
hr2-kultur / Literaturland Hessen
Bertramstraße 8
60320 Frankfurt

Christiane Kreiner / Karoline Sinur
Telefon: 069 155-4960
Fax: 069 155-3739
Mail: literaturland@hr.de
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite