hr-online Informationen aus Hessen
hr-online-Special zum 25. Todestag des Rennfahrers Stefan Bellof
 (Bild: Ferdi Kräling Motorsport-Bild)
 

Interview

Jochen Mass und Stefan Bellof (Bild: Ferdi Kräling Motorsport-Bild)

»Er war kein Schumacher, er war ein Bellof«

Ex-Grand-Prix-Pilot Jochen Mass war Augenzeuge als Stefan Bellof am 1. September 1985 in den Tod fuhr. Als Teamkollege förderte er die Laufbahn des jungen Gießeners und lernte den Rennfahrer und Menschen Stefan Bellof kennen. [mehr]
 
 

Größtes deutsches Talent

Bellof auf dem Siegerpodest in Hockenheim 1982 (Bild: Ferdi Kräling Motorsport-Bild)

Siegertyp und Spätzünder

Für sein Umfeld war er der Sunnyboy und nette Junge von nebenan, für Experten und Fans Hoffnungsträger und Formel 1-Weltmeister von morgen. "Was wäre gewesen, wenn...?" ist eine Frage, die sich heute noch viele stellen. [mehr]
 

 

Bildergalerie

Bellof 1985 im F1-Tyrrell  (Bild: Ferdi Kräling Motorsport-Bild)

Erfolgreich in allen Fahrzeugen [mehr]
 
 
 

Bildergalerie

 (Bild: Ferdi Kräling Motorsport-Bild)

Das Rätsel von Eau Rouge [mehr]
 
 
 

Laufbahn

Bellof 1982 in Hockenheim (Bild: Stephan Groß)

Die Stationen seiner Karriere [mehr]
 
 
 

DVD-Tipp

 (Bild: Selkirk und Heimann Media)

»Das vergisst man nicht!«

Im September 2011 hat der Wiesbadener Filmemacher Philip Selkirk eine sehenswerte Dokumentation über Jacky Ickx veröffentlicht. In "Frankly-Jacky Ickx" äußert sich der nun 66jährige Belgier auch zum Bellof-Unfall.
 

Am Unfallort

»Es war grauenhaft«

Der Unfall aus der Sicht von Experte Marc Surer. [Video]
 

Zum 5. Todestag

Unvergessen

Familie und Freunde erinnern sich. Beitrag aus dem Jahr 1990. [Video]
 

Portrait

 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite