hr-online Informationen aus Hessen
 

14. September 2011

Kassel-Calden

Antrag der Fraktion DIE LINKE betreffend "Luftnummer" Kassel-Calden stoppen
 

Marjana Schott (Linke): "Schwarze Zahlen sind Wunschdenken"

Schott fordert eine neue Kosten-Nutzen-Berechnung für das Flughafenprojekt Kassel-Calden. Es könne nicht belegt werden, dass sich der Flughafen tragen werde. [mehr]
 

Jürgen Lenders (FDP): "Wollen Sie die Wirtschaft einmauern?"

Für die wirtschaftliche Entwicklung Nordhessens sei der Flughafen Kassel-Calden sehr wichtig, sagt Lenders. Die Landesregierung sorge für den Ausbau der Infrastruktur. [mehr]
 

Brigitte Hofmeyer (SPD): "Kosten dürfen nicht außer Kontrolle geraten"

Die SPD unterstützt laut Hofmeyer den Ausbau von Kassel-Calden. Er sei aus regionalpolitischen Gründen von großer Bedeutung. Die gravierenden Mehrkosten seien jedoch ärgerlich und zu kritisieren. [mehr]
 

Dirk Landau (CDU): "Die Mehrheit in der Region ist dafür"

Kassel-Calden sei ein wichtiger Baustein für den wirtschaftlichen Erfolg Nordhessens, sagt Landau. Die zusätzlichen Arbeitsplätze täten dem Arbeitsmarkt in Kassel gut. [mehr]
 

Karin Müller (Grüne): "Alles Märchen"

Müller beschreibt die Chronologie der Kostensteigerung beim Flughafenprojekt. Sie stellt fest, dass es sich nicht rechnen werde. [mehr]
 

Thomas Schäfer (CDU): "Dort brummt es"

Der Finanzminister verteidigt die Kostensteigerung des Flughafenausbaus, die einzeln belegbar seien. Er rechtfertigt den Ausbau mit dem Wirtschaftswachstum in der Region. [mehr]
 

Marjana Schott (Linke): "Wo ist Ihr geheimnisvoller Unternehmer?"

Schott fragt nach, welche Unternehmen sich gemeldet hätten, die sich am Flughafen Kassel-Calden ansiedeln würden. [mehr]
 

Frank Kaufmann (Grüne): "Der Irrsinn hört nicht auf"

Kaufmann spricht von den zu hohen Kosten des Ausbaus. Er kritisiert weiterhin die Äußerungen des Finanzministers. [mehr]
 

Florian Rentsch (FDP): "Sie sind prinzipiell dagegen"

Rentsch betont, dass diese infrastrukturellen Maßnahmen in Nordhessen einen volkswirtschaftlichen Nutzen haben. [mehr]
 
 
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite