hr-online Informationen aus Hessen
ARD.de Hilfe Feedback
Landtagswahl in Hessen
[Zurück zum Artikel]

Regierungssuche

Macht-Mikado im Landtag 

Das Koalitions-Karussell dreht sich
Wer in der Landespolitik kann nach all dem Streit der vergangenen Jahre noch mit wem? Als stärkste Partei erhebt die CDU den Führungsanspruch bei Koalitionsverhandlungen. Doch der wird nicht leicht durchzusetzen sein.
Quelle: © hr | hessenschau, 23.09.2013

Teilen

 
Endgültiges Ergebnis der Landtagswahl
Zweitstimmen | Wahlbeteiligung: 73.2%

Bitte um etwas Geduld. Lade den Player...

  • Bitte um etwas Geduld. Lade die Playlist...
 

Bitte um etwas Geduld. Lade den Player...

  • Bitte um etwas Geduld. Lade die Playlist...
 

19. August 2013: Beginn Briefwahl
Gemeinden können Briefwahlunterlagen ausstellen.
31. August 2013: Wahlbenachrichtigung
Letzter Tag für die Zustellung der Wahlbenachrichtigungen.
2. September 2013: Wählerverzeichnis
Die Wählerverzeichnisse liegen zur Einsicht aus (bis 6. September).
20. September 2013, 18 Uhr: Ende Briefwahl
Fristende für die Beantragung von Briefwahlunterlagen.
22. September 2013: - WAHLTAG -
Die Wahllokale haben von 8 bis 18 Uhr geöffnet.
4. Oktober 2013: Wahlkreisergebnisse (spätestens)
Die Kreiswahlausschüsse stellen in öffentlicher Sitzung die Wahlkreisergebnisse fest.
11. Oktober 2013: Endgültiges Wahlergebnis
Der Landeswahlausschuss stellt in öffentlicher Sitzung das endgültige Wahlergebnis fest.
 
 

Wer sagt was zu welchem Thema? Die Positionen der 18 Parteien im Vergleich. [zur Wahlkampfarena]
 
 
 (Bild:  picture-alliance/dpa)

Wahlkampf 2013 – Wenn nur der Inhalt zählt

Mietpreise, G8/G9, Windräder, Stromrechnung oder Flughafen - wir haben gecheckt, welche Lösungen die Parteien Ihnen anbieten.
 
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite