hr-online Informationen aus Hessen
ARD.de Hilfe Feedback
Landtagswahl in Hessen

Demokratie erneuern

Bernd Hoppe

 (Bild: Wahlkandidaten - Import Hersteller)
Bernd Hoppe, Demokratie erneuern

 


Wahlkreis: 3 - Kassel-Stadt I
Listenplatz: Kein Listenplatz

Geburtsjahr: 1960
Geboren in: Kassel
Wohnort: Kassel
Landkreis: Kassel (Stadt)
Familienstand: verheiratet
Höchster Bildungsgrad: Promotion
Erlernter Beruf: Jurist
Ausgeübter Beruf: Rechtsanwalt
 
Politische Ämter und Funktionen: Vorsitzender Demokratie erneuern
Stadtverordneter
Anzahl Legislaturperioden im Landtag: -
 
Webseite: http://www.bernd-hoppe.de
Twitter: https://twitter.com/HoppeBernd
Facebook: https://www.facebook.com/bernd.hoppe.77

 

hr-online-Fragebogen

In aller Kürze: Warum gehören Sie in den Landtag?
Weil ich mich für die Erleichterung von Bürgerbegehren und Bürgerentscheiden, soziale Gerechtigkeit, ökologische Verantwortung und Chancengleichheit in der Bildung einsetze.

Schließen Sie im Falle eines Wahlerfolgs irgendeine Koalition im Landtag aus?
Nein

Welches Problem sollte von einer neuen Regierung am schnellsten gelöst werden?
Wiederherstellung der Chancengleichheit im Bereich der Bildung

Welche Schwerpunkte möchten Sie persönlich im Landtag setzen?
Verbesserung der Einwirkungsmöglichkeiten der Bürgerinnen und Bürger auf die politischen Entscheidungen durch Bürger- und Volksentscheide.

Was möchten Sie vorrangig für Ihren Wahlkreis erreichen?
Verbesserung der Bildung

Das mag ich an Hessen besonders ...
Ahle Worscht

Mein Lieblingsort in Hessen ist ...
Kassel

Wenn ich nicht Politik mache ...
arbeite ich als Rechtsanwalt
 
hr-online verzichtet darauf, direkt auf Webseiten von Politikern oder deren Social-Media-Accounts zu verlinken. Hintergrund ist, dass wir keine Verantwortung für die Inhalte der verlinkten Seiten übernehmen können.
 

Teilen

Redaktion: xmlimp / kahu
Bild: © Wahlkandidaten - Import Hersteller
Letzte Aktualisierung: 21.08.2013, 20:05 Uhr
 

WAHLKREIS 3

Kassel-Stadt I

Übersicht Hessen

Der Wahlkreis 3 – Kassel-Stadt I – umfasst folgende Ortsbezirke der kreisfreien Stadt Kassel: West, Wehlheiden, Bad Wilhelmshöhe, Brasselsberg, Süsterfeld/Helleböhn, Harleshausen, Kirchditmold, Oberzwehren, Nordshausen und Jungfernkopf.

Insgesamt leben im Wahlkreis Kassel I rund 93.000 Menschen. Die Bevölkerungsdichte liegt bei 1.841 Einwohnern pro km². Wahlberechtigt sind knapp 72.000 Bürger. In der ganzen Stadt Kassel sind 35,6 Prozent der Menschen zwischen 18 und 45 Jahre alt, 49,5% sind älter als 45. Im Juli 2013 betrug die Arbeitslosenquote in Kassel 10,1% (hessenweit 5,9 Prozent).
 
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite