hr-online Informationen aus Hessen
ARD.de Hilfe Feedback
Rheingau (Bild: Maier: DPA/DNB: DNB/Denkmal, Brentano: G. Kittel )

Jetzt anmelden

Ein Tag für die Literatur am 31. Mai 2015

Der Termin steht fest: Am Sonntag, den 31. Mai 2015, feiert Hessen einen "Tag für die Literatur". Das Literaturfest findet bereits zum fünften Mal statt. Alle Literaturveranstalter im Land können sich jetzt anmelden.
 
Beim "Tag für die Literatur" steht die Literatur aus und über Hessen im Mittelpunkt. Eingeladen sind Vereine, Museen, Dichterhäuser, die Kulturämter von Städten und Gemeinden, Archive, Bibliotheken und Buchhandlungen, Literaturhäuser, literarische Gesellschaften, Kirchengemeinden, Tourist-Informationen, Schulen, Volkshochschulen sowie private Initiativen - alle, die sich der reichen Literaturtradition Hessens verbunden fühlen und für ein öffentliches Publikum eine Veranstaltung organisieren möchten. Möglich ist alles, was das Literaturland Hessen lebendig werden lässt, ob Lesung oder Literaturspaziergang, Ausstellung, Vortrag, Konzert oder Mitmach-Aktion, ob drinnen oder draußen, gemeinsam mit Schriftstellern oder Schauspielern, mit Musik oder ohne, für Kinder, Jugendliche und Erwachsene jeden Alters.
 
Rheingau (Bild:  picture-alliance/dpa)
Ein Schwerpunkt liegt 2015 auf "Naturerlebnissen", also auf Veranstaltungen, die entweder open air stattfinden, oder die Landschaftsbeschreibungen und Naturerlebnisse thematisch in den Mittelpunkt stellen.
 

Mehr zum Thema

Informationen für Veranstalter

Hessischer Rundfunk/hr2-kultur
Literaturland Hessen
Karoline Sinur
60222 Frankfurt
Tel.: 069/155-4960
Fax: 069/155-3739
E-Mail: literaturland@hr.de
Die öffentlichen Veranstaltungen finden alle am letzten Mai-Sonntag 2015 statt. Eine Ausnahmeregelung gilt für Schulen: Veranstaltungen, die von Schulen oder in Kooperation mit Schulen organisiert werden, können auch am Freitag oder Samstag (29./30. Mai) stattfinden.

Das Literaturfestival "Ein Tag für die Literatur" wird im Rahmen des Gemeinschaftsprojekts "Literaturland Hessen" alle zwei Jahre von hr2-kultur gemeinsam mit dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst und dem Hessischen Literaturrat organisiert. Anmeldungen können ab sofort beim Literaturland-Büro von hr2-kultur eingereicht werden (siehe Anmeldeformular). Anmeldeschluss ist der 31. Dezember 2014.
 
Redaktion: ulth
Letzte Aktualisierung: 9.05.2014, 12:14 Uhr
 
 (Bild:  hr)

Rückblick

Lesungen, Ausstellungen, Aktionen: Hier erfahren Sie, was bisher im "Literaturland Hessen" unternommen worden ist. [mehr]
 
 (Bild: )

Buchtipps

Publikationen zum "Literaturland Hessen" finden Sie [hier]
 

 

Eine Initiative von

Logos (Bild: hr)
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.