hr-online Informationen aus Hessen
hr2.de
hr2.de
Porträt Safiye Can  (Bild: Ken Yamamoto)
Safiye Can

Neues Projekt

Meine Orte! Meine Worte!

Ein neues Projekt von hr2-kultur bringt junge Menschen mit Dichtern, Schriftstellern und Slam-Poeten zusammen. Bei "Meine Orte! Meine Worte!" dichtet die Lyrikerin Safiye Can mit Mädchen aus dem Mädchenbüro Bockenheim und der Slam-Poet Dalibor Marković trainiert mit Jugendlichen im Landkreis Offenbach Poetry-Slam und Beat-Boxen.
 

Kontakt

Hessischer Rundfunk
hr2-kultur
Literaturland Hessen
60222 Frankfurt am Main

Christiane Kreiner
Tel.: (069) 155-4468
oder -4960
E-Mail: literaturland@hr.de

Drei Monate lang arbeiten die Jugendlichen mit den Profis zusammen, verfassen Texte und produzieren eine eigene Sendung in einem professionellen Studio des Hessischen Rundfunks.
Das Projekt wird durch Landesmittel des Ministeriums für Wissenschaft und Kunst im Rahmen des Modellprojekts
"Kulturkoffer Hessen" ermöglicht und will bewusst Jugendliche fördern, für die der Zugang zu kulturellen Ressourcen nicht selbstverständlich ist.

"Meine Orte! Meine Worte!" hat im April 2017 in Kooperation mit dem Mädchenbüro in Frankfurt-Bockenheim begonnen. Die Einrichtung betreut Mädchen mit Migrations- und Fluchthintergrund und unterstützt sie dabei, den bestmöglichen Schulabschluss zu machen. Zehn Mädchen zwischen 14 und 16 Jahren, die regelmäßig das Mädchenbüro besuchen, haben gemeinsam der Lyrikerin Safiye Can interessante Orte zum Schreiben und Entdecken ausgesucht - zum Beispiel das Literaturhaus Frankfurt. Dabei sind spannende, komische und ernste Gedichte entstanden, die die Jugendlichen mit Safiye Can und der Hörfunkregisseurin Marlene Breuer demnächst für hr2-kultur in einem Studio des Hessischen Rundfunks aufnehmen.

In der zweiten Projektphase ab September 2017 wird der Slam-Poet Dalibor Marković Jugendliche an besonderen Orten im Kreis Offenbach in der Kunst des Slam-Poetry trainieren. Auch diese Gruppe wird eine Radiosendung machen. Kooperationspartner von hr2-kultur ist dann das Integrationsbüro Offenbach.

 

Safiye Can

Die Schriftstellerin Safiye Can, geboren 1977, hat ihren dritten Gedichtband veröffentlicht und ist mit wichtigen Lyrik-Preisen bedacht worden. Can, die mit tscherkessischen Eltern in Offenbach aufgewachsen ist und in Frankfurt Philosophie, Psychoanalyse und Recht studiert hat, ist das Schreiben zum Lebenselixier geworden. Sie möchte ihre eigene Lust am Schreiben, an der Literatur und an dem Umgang mit Sprache weitergeben.
 

Dalibor Marković

Der Slam-Poet, Beat-Boxer und Lautkünstler Dalibor Marković ist gebürtiger Frankfurter mit kroatischen Wurzeln. Seine Kunst beherrscht der 41-Jährige so gut, dass er einen Preis nach dem anderen abräumt. Seit fünfzehn Jahren ist auf deutschen und internationalen Bühnen unterwegs. Er ist ein Botschafter für Sprachkunst und erreicht mit seiner Lyrik auch junge Menschen.
 

Teilen

Redaktion: pefi
Letzte Aktualisierung: 14.06.2017, 16:41 Uhr
 
 

Audio-Tipps

Unten finden Sie Radio-Beiträge zum Thema "Literaturland Hessen"

Audios zum Tag für die Literatur

Bitte um etwas Geduld. Lade den Player...

  • Bitte um etwas Geduld. Lade die Playlist...
 
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite