hr-online Informationen aus Hessen
hr2.de
hr2.de
Laubach in einer Ansicht von Felix Klipstein Die Dorfschmiede von Laubach-Freienseen (Bild: Monika Hofmann)
Laubach in einer Ansicht von Felix Klipstein

Ein Tag für die Literatur 7. Mai 2017

Laubach

Wie vielseitig das Literaturland Hessen ist, zeigt Laubach am Tag für die Literatur: Mit einer Ausstellung in der Schlossbibliothek und mit Lesungen im Museum, im Café und in der Dorfschmiede.
 

10 Uhr: Ausstellung und Führung

500 Jahre Reformation in Laubach: Luther & Co. in der Schlossbibliothek

Luthers Neues Testament war ein "literarischer Urknall", der Buchdruck im Verbund mit der Herausbildung der neuhochdeutschen Sprache ein Paradigmenwechsel, der nur mit der IT-Revolution vergleichbar ist. Die Ausstellung betrachtet die Reformation vor allem als Medienereignis: Sie zeigt viele von Luthers Kurzbotschaften, die in rasender Eile verfasst und sogleich gedruckt wurden. Sie präsentiert Lutherbibeln aus dem Bibliotheksbestand sowie unter anderem Bildbände und Almanache, die von der fortdauernden Beschäftigung der Laubacher Grafen mit dem protestantischen Glauben Zeugnis ablegen.

10–13 Uhr
Eintritt frei, Spende erbeten

Schloss Laubach
Bibliothek
35321 Laubach

Tel. 06405 1348
www.schloss-laubach.de

Eine Veranstaltung der Schlossbibliothek des Grafen zu Solms Laubach, Trautel und Burkhard Wellenkötter



 

15 Uhr: Lesung im Museum

Von Dingen auf Reisen: Felix Klipsteins Wanderungen in Spanien

Vor 110 Jahren unternahm der Laubacher Maler Felix Klipstein eine ausgedehnte Reise durch Spanien. In Zeichnungen, Fotografien und Erinnerungen dokumentierte er seine Wanderungen und künstlerischen Begegnungen. Von dieser Reise stammt auch ein wertvolles, erst kürzlich wiederentdecktes mittelalterliches Tafelgemälde, das nun einen Platz im Klipstein-Zimmer des Museums Fridericianum findet: Zur feierlichen Enthüllung wird die Geschichte dieses "Souvenirs" in einer Lesung aus den "Spanischen Erinnerungen" Felix Klipsteins erzählt.

15 Uhr
Eintritt frei

Museum Fridericianum
Friedrichstraße 9
35321 Laubach

Tel. 06405 6283
www.klipstein-stiftung.de

Eine Veranstaltung der Geschwister-Klipstein-Stiftung Laubach



 

19 Uhr: Lesung

Freienseen liest vor!

In der Dorfschmiede lesen Freienseerinnen und Freienseer Passagen aus ihren liebsten Büchern, die einen Bezug zur Region oder zu Hessen haben. Sie erläutern kurz, warum sie ihren Text ausgewählt haben. Zwischen den einzelnen Lesungen werden kleine Musikstücke gespielt, um den Zuhörern das Einlassen auf die nächste Lesung – mit möglicherweise ganz anderer Thematik – zu erleichtern.

19 Uhr
Eintritt frei

Dorfschmiede
Schloßgasse 3
35321 Laubach-Freienseen

Tel. 06405 506673
www.freienseen.de

Eine Veranstaltung der Kultur-AG der Dorfschmiede Freienseen und des Generationennetzwerks Vogelsberg / Nachbarschaftsfamilie e.V.



 

19 Uhr: Lesung

"Kommen und Gehen". Seep Jakobs liest Geschichten aus seinem literarischen Gästehaus

Das neue Buch des Laubacher Autors Seep Jakobs beginnt in einer turbulenten Herbstnacht des Jahres 1976 und gelangt an einem eiskalten Januarmorgen des Jahres 2009 zum Stillstand. Der Autor hat die Erzählungen auf vier "Flure" verteilt: Flur für Flur, Zimmer für Zimmer kreisen die komischen, bisweilen irrwitzigen und melancholischen Geschichten um das lebenslange Drama der Adoleszenz – und führen dabei an dörfliche und städtische Schauplätze in Eifel und Oberhessen. Seep Jakobs liest, Marco Gisse spielt dazu Gitarre.

19 Uhr
Eintritt frei, Spenden erwünscht

Cafe Göbel
Friedrichstr. 2
35321 Laubach

Tel. 06405 921321 oder 921372
www.laubach-online.de

Eine Veranstaltung der Gemeinnützige Laubacher Kultur und Bäder GmbH

 

Teilen

Redaktion: pefi / kasi
Letzte Aktualisierung: 3.04.2017, 15:09 Uhr
 

Audios zum Tag für die Literatur

Bitte um etwas Geduld. Lade den Player...

  • Bitte um etwas Geduld. Lade die Playlist...
 
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite