hr-online Informationen aus Hessen
hr2.de
hr2.de
Lichtenberg-Skulptur vor dem Rathaus (Bild: privat)
Ober-Ramstadt hat seit Ende 2016 eine Lichtenberg-Skulptur vor dem Rathaus stehen

Ein Tag für die Literatur 7. Mai 2017

Ober-Ramstadt

Georg Christoph Lichtenberg wurde am 1. Juli 1742 als
17. Kind des Ober-Ramstädter Pfarrers geboren. Der Eintrag des Vaters im Kirchenbuch lautete: "Söhnlein sogleich wegen Schwachheit von mir getauft." Seinen scharfen Verstand stellte Lichtenberg nicht nur als Professor der Physik in Göttingen unter Beweis, sondern auch als Satiriker und Verfasser von geistreichen Aphorismen in seinen "Sudelbüchern".
 

Besichtigung: Leben und Werk von Georg Christoph Lichtenberg

Im alten Rathaus der Stadt, das 1732 nach den Plänen von Lichtenbergs Vater erbaut wurde, befindet sich heute das Museum Ober-Ramstadt. Hier lädt unter anderem das „Lichtenberg-Zimmer“ zur Besichtigung ein. Der Verein für Heimatgeschichte hat hier eine Lichtenberg-Sammlung mit Bildern, Büsten, persönlichen Gegenständen und einer Spezialbibliothek eingerichtet. Sonderführungen sind möglich.

14.30–17 Uhr
Eintritt frei

Museum Ober-Ramstadt
Grafengasse 15 / Ecke Prälat-Diehl-Straße
64372 Ober-Ramstadt

Tel. 06151 147858
www.museum-ober-ramstadt.de

Eine Veranstaltung des Vereins für Heimatgeschichte, des Museums Ober-Ramstadt und der Lichtenberg-Sammlung

 

Teilen

Redaktion: pefi
Letzte Aktualisierung: 3.04.2017, 10:27 Uhr
 

Audios zum Tag für die Literatur

Bitte um etwas Geduld. Lade den Player...

  • Bitte um etwas Geduld. Lade die Playlist...
 
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite