hr-online Informationen aus Hessen
hr2.de
hr2.de
Gartenlandschaft in Schrecksbach (Bild: privat)
Garten und Gartengeschichten in Schrecksbach

Ein Tag für die Literatur 7. Mai 2017

Schrecksbach

Goethe war ein leidenschaftlicher Gärtner, und auch die Brüder Grimm schwärmten zeitlebens vom Garten ihrer Kindheit, der den gesamten Hausbedarf für die Familie lieferte. Eine Lesung in Schrecksbach-Holzburg nimmt zwei Kindheitsparadiese in den Blick.
 

Lesung und Ausstellungseröffnung: Gartengeschichten von Goethe bis Grimm

Heidrun Merk, Gartenkennerin und Leiterin des Schwälmer Dorfmuseums Holzburg, liest aus Goethes "Dichtung und Wahrheit" und aus den Lebenserinnerungen Ludwig-Emil Grimms. Im Mittelpunkt steht der Garten, den Goethes Urgroßvater in der Friedberger Gasse in Frankfurt am Main anlegen ließ, und der „Biengarten“ der Familie Grimm in Steinau an der Straße. An der Gitarre wird sie von Holger Lützen aus Hanau begleitet. Die Veranstaltung findet im Rahmenprogramm der Ausstellungseröffnung „Das ABC der Schwalm“ statt.

16–17 Uhr
Eintritt frei

Schwälmer Dorfmuseum Holzburg
Blauer Saal
Hohlweg 2a
34637 Schrecksbach-Holzburg

Tel. 06698 911696
www.dorfmuseum-holzburg.de

Eine Veranstaltung des Schwälmer Dorfmuseums Holzburg

 

Teilen

Redaktion: pefi
Letzte Aktualisierung: 3.04.2017, 10:00 Uhr
 

Audios zum Tag für die Literatur

Bitte um etwas Geduld. Lade den Player...

  • Bitte um etwas Geduld. Lade die Playlist...
 
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite