hr-online Informationen aus Hessen
Audio
[Zurück zum Artikel]

Hessenreporter

Ex-Grenze - war da was? 

Ex-Grenze - war da was?
Zwanzig Jahre danach - was ist da noch? Die junge Videojournalistin Nina Cöster hat sich im Sommer 2009 auf Spurensuche entlang der hessisch-thüringischen Grenze begeben.

Als die Mauer fiel war sie gerade mal neun Jahre alt. Die DDR kannte sie nur von den Kaffee-Päckchen, die ihre Oma in die "Ostzone" schickte. Heute will die Reporterin sich selbst ein Bild machen von dem, was noch übrig ist, und die alten Geschichten hinterfragen: Fluchtschicksale, Grenzerleben und der ganz normale Alltag hüben wie drüben. Was denkt die Bäckerin aus dem Westen, wenn sie im Osten ihre Brötchen ausfährt, was die Jugendlichen auf der Kirmes von Philippsthal und Trödler aus Altefeld? Sind die Hessen und die Thüringer nach 20 Jahren zusammen gewachsen?

Eine Reisereportage von Nina Cöster.
Quelle: © hr | hessenreporter, 24.09.2009

Teilen

 

Wie haben Sie den Fall der Mauer erlebt?

Erzählen Sie Ihre persönliche Mauerfall-Geschichte! [mehr]

Das Grenzmuseum "Schifflersgrund"

Einen eindrucksvollen Einblick in die Grenzanlagen und die Geschichte liefert das Museum in der Nähe von Bad Sooden-Allendorf. [mehr]

Sendung verpasst?

Zahlreiche TV-Sendungen rund um das Thema Mauerfall können Sie als Video ansehen. [mehr]
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite