hr-online Informationen aus Hessen
Point Alpha Blick in die Wachturm-Stube Blick in die Ausstellungsräume Zwei US-LKW und ein Kampfpanzer, daneben Besucher Fahrzeuge der DDR-Grenztruppen in der Ausstellungshalle Der DDR-Stahlgitterzaun war rautenförmig gestanzt. An den scharfen Metallkanten verletzten sich Flüchtende schnell an den Fingern, wenn sie über den Zaun kletterten

Der heißeste Ort des Kalten Krieges

Bei Rasdorf zeigen Original-Grenzanlagen und zwei Ausstellungen den Irrsinn des Kalten Krieges und erzählen von tragischen Schicksalen. [mehr]
 
Schild mit dem Hinweis, dass in einem Kilometer die sowjetische Zone beginnt und im Hintergrund ein alter DDR-Wachturm. (Bild:  picture-alliance/dpa)

Das Grenzmuseum "Schifflersgrund"

40 Jahre lang teilte eine zum Teil stark gesicherte Grenze die beiden deutschen Staaten. Einen eindrucksvollen Einblick in die Grenzanlagen und die Geschichte liefert das Museum in der Nähe von Bad Sooden-Allendorf. [mehr]
 
 
Videojournalistin Nina Cöster befragt einen Zeitzeugen (Bild: hr )

Ex-Grenze - war da was?

Zwanzig Jahre danach - was ist da noch? Videojournalistin Nina Cöster hat sich im Sommer 2009 auf Spurensuche entlang der hessisch-thüringischen Grenze begeben. [mehr]
 
Trabi durchbricht eine Wand (Zeichnung)

Wie haben Sie den Fall der Mauer erlebt?

Waren Sie dabei, als die endlosen Kolonnen sich gen Westen wälzten? Wie fühlte es sich an, plötzlich problemlos Freude und Verwandte im Westen oder bzw. in der DDR besuchen zu können? Erzählen Sie Ihre persönliche Mauerfall-Geschichte!
[mehr]
 
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite