hr-online Informationen aus Hessen
ARD.de Hilfe Feedback
 
 

Radio

 (Bild:  hr)

Der Preis des Kostenlosen - Wie Daten im Netz zu Geld werden


Täglich nutzen viele Millionen Menschen Angebote im Internet, für die sie nie eine Rechnung bekommen. Und doch zahlen sie dafür – mit ihren Daten. Wie funktioniert dieses Geschäft?
 

hr-iNFO-Logo
 

Wie machen Konzerne wie Facebook oder Google ihre kostenlosen Angebote zu barer Münze? Und welche Rolle spielt dabei unser eigener Umgang mit persönlichen Informationen?

So haben zum Beispiel Wirtschaftsinformatiker der TU Darmstadt in Zusammenarbeit mit hr-iNFO herausgefunden, dass viele User gerade mit solchen Daten eher sorglos umgehen, die für Konzerne und die Werbeindustrie von besonderem Interesse sind, zum Beispiel Alter und Geschlecht. Daten, die die User dagegen als sehr sensibel einstufen, wie Glaube oder politische Einstellung, sind für die Industrie kaum relevant.

Von Oliver Günther und Marc Dugge

 
Grafik: Der Preis des Kostenlosen (Bild: hr)

Gerade Kinder und Jugendliche werden täglich mit scheinbar kostenlosen Angeboten konfrontiert. Auch ihre Daten sind hochinteressant für die Konzerne. Ein guter Grund, dieses Thema auch im Unterricht zu behandeln!

Runterladen: Unterrichtsentwurf - Der Preis des Kostenlosen (PDF 1,6 MB)

Und hier finden Sie die Audios zum Thema "Der Preis des Kostenlosen". Auch sie können im Unterricht eingesetzt und Runtergeladen werden:
 

Lade den Video-Player...

 
 
 

NEU

Kinderfunkkolleg Mathe

Punkt, Punkt, Komma, Strich - Was ist Mathe? Was hat das mit mir zu tun? [mehr]
 

Grundschule

hr-Medientag

Kind und Smartphone - wie passt das zusammen? Antworten gibt eine Pädagogische Fachtagung für die Grundschule für Lehrer im hr. [anmelden]
 

hr2-kultur

Wir vom Orchester

Die Reihe stellt die Instrumente des Orchesters vor, in all ihren individuellen Stärken und Möglichkeiten. [mehr]
 

Für Lehrer

Bildungsserver Hessen

"Wissenswert"-Archiv für Lehrer und Schüler [mehr]
 

Arbeitskreis

Rundfunk und Schule

Der Arbeitskreis "Rundfunk und Schule" verbindet hr, Ministerium und Schule.
Termine Fachgruppentreffen [mehr]
 

Stiftung Zuhören

Ohren auf!

Projekte und Fortbildunge für bewusstes Zuhören finden Sie hier. Aktuell: Bewerbung für Medienkompetenzprojekt "Earsinnig hören!". [mehr]
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.
SZM-Daten dieser Seite