hr-online Informationen aus Hessen
ARD.de Hilfe Feedback Die RSS-Angebote des hr Folgen Sie uns auf twitter hr-online bei Facebook
 
Seitenimhalt
Zur Darstellung der interaktiven Wetterkarte benötigen Sie den kostenlosen Adobe Flash Player ab Version 10.

Hessenwetter

Vorhersage für Hessen

Montag

Am Montagvormittag gibt es zunächst viele Wolken und nur wenig Sonne. Später kommt die Sonne neben Wolken häufiger zum Vorschein. Hier und da kommt es zu Schauern, am Nachmittag vereinzelt auch mit Blitz und Donner. Die Temperatur steigt auf 18 bis 23 Grad, auf den Bergen werden 15 bis 18 Grad erreicht. Der Ostwind weht von Schauerböen abgesehen meist schwach, auf den Bergen mäßig.

In der Nacht auf Dienstag klingen verbleibende Schauer ab und es ist zunächst teils wolkig, teils klar. Später bilden sich wieder regional Nebel- oder Hochnebelfelder. Die Tiefstwerte reichen von 15 bis 10 Grad.

Dienstag

Am Dienstag müssen sich Nebel- oder Hochnebelfelder zuerst auflösen, dann gibt es neben örtlich auch dichten Wolken zeitweise Sonnenschein. Am Nachmittag treten vereinzelt Schauer oder Gewitter auf, meist bleibt es aber trocken. 20 bis 25 Grad. Von Schauer- und Gewitterböen abgesehen weht ein schwacher Südost- bis Ostwind.

Weitere Aussichten

Am Mittwoch gibt es zunächst regional Nebel oder Hochnebel. Sonst herrscht es vielerorts freundliches und meist trockenes Spätsommerwetter. 20 bis 26 Grad.

Am Donnerstag gibt es nach Auflösung von Nebel und Hochnebel Sonnenschein und Wolken, später örtlich Schauer oder Gewitter. 20 bis 26 Grad.

Stand: 15.09.2014 9:50 Uhr

Vorhersagen für ausgesuchte Städte und Umgebung

 
Regenradar auch auf:
[mobil.hr-online.de]

Thema des Tages: Der Altweibersommer

In den kommenden Tagen deutet sich ein sonniger und milder Witterungsabschnitt an. [mehr]
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.