hr-online Informationen aus Hessen
ARD.de Hilfe Feedback Die RSS-Angebote des hr Folgen Sie uns auf twitter hr-online bei Facebook
 
Seitenimhalt
Zur Darstellung der interaktiven Wetterkarte benötigen Sie den kostenlosen Adobe Flash Player ab Version 10.

Hessenwetter

Vorhersage für Hessen

Donnerstag

Am Donnerstag beruhigt sich das Wetter, und es bleibt trocken. Dichte Wolken gibt es dazu besonders in den westlichen Landesteilen vom Upland bis zum Rheingau. Sonst gibt es einen Wechsel aus Sonnenschein und Wolken. Die Temperaturen steigen etwas an und liegen bei 9 Grad in den höheren Lagen von Upland und Rhön sowie bis 14 Grad in Südhessen. Auf den Bergen werden es 5 Grad in der Rhön und 10 Grad im Odenwald.

Am Donnerstag weht ein schwacher bis mäßiger westlicher Wind.

Weitere Aussichten

Am Freitag ruhiges und trockenes, aber häufig neblig-trübes Wetter. Nur hier und da setzt die Sonne sich durch, am ehesten aber auf den höchsten Gipfeln von Taunus, Rhön und Upland. 9 bis 14 Grad, im Dauernebel kälter mit maximal 6 Grad.

Am Samstag wieder unbeständig: Bei dichter Bewölkung gibt es von Westen etwas Regen. 8 bis 13 Grad.

Am Sonntag teils trüb durch Nebel oder Hochnebel, teils Sonnenschein. Örtlich fällt aus dem Hochnebel mal Nieselregen. 9 bis 17 Grad.

Stand: 22.10.2014 19:34 Uhr

Vorhersagen für ausgesuchte Städte und Umgebung

 
Regenradar auch auf:
[mobil.hr-online.de]

Thema des Tages: Der erste Schnee

Auf den höchsten Gipfeln der Mittelgebirge hat es nun den ersten Schnee der anstehenden Wintersaison gegeben. Viel war es noch nicht. [mehr]
 
hr-online enthält Links zu anderen Internetangeboten. Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte fremder Webseiten.